Herunterladen

Entfernung

1.084 km

Höhengewinn

6.619 m

Schwierigkeitsgrad

Leicht

Höhenverlust

6.352 m

Max. Höhe

1.054 m

Trailrank

24

Min. Höhe

0 m

Trail Typ

Einfach

Koordinaten

26513

Hochgeladen

19. April 2019

Aufgezeichnet

April 2019
Klatsche als Erster
Teilen
-
-
1.054 m
0 m
1.084,0 km

angezeigt 111 Mal, heruntergeladen 1 Mal

bei Katunayaka, Western (Sri Lanka)

Rundreise des Reiseveranstalters Hofer / Aldi (Eurotours)

Reiseverlauf
Tag 1 Flug via Doha nach Colombo.
Tag 2 Ankunft, Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel in Dambulla. Der Lebensstil und die Gemeinschaft in der Stadt bieten eine reiche Kultur, die authentisch und faszinierend für Besucher ist. Rest des Tages Zeit zur freien Verfügung.
Tag 3 Fahrt nach Anuradhapura. Das alte Königreich dauerte 15 Jahrhunderte und wurde von 123 Königen und Königinnen regiert. Die Geschichte und das Geheimnis um Anuradhapura sind endlos, und in Mihintale (nur 13 km entfernt) wurde der Buddhismus zum ersten Mal einem großen König offenbart. Besuch des Maha Viharaya-Komplexes. Anschließend Besichtigung des Stupas von Abhayagiri. Kurze Kräutertee-Pause mit Einführung in die gesundheitlichen Vorteile dieses Tees. Rückfahrt nach Dambulla.
Tag 4 Fahrradtour durch die antike Stadt Polonnaruwa (es besteht auch die Möglichkeit mit dem Bus zu fahren). Die Stadt bietet die unterschiedlichsten Sehenswürdigkeiten: der königliche Palast der Zitadelle, gut erhalten Denkmäler, die Schrein Zimmer sowohl mit dem Einfluss des Buddhismus als auch des Hinduismus und diverse Stupas. Mittagessen auf einem Bauernhof in Polonnaruwa. Am Nachmittag Rückfahrt nach Dambulla und Zeit zur freien Verfügung.
Tag 5 Nach dem Frühstück Fahrt zur Felsenfestung Sigiriya, aus dem 5. Jahrhundert, und Besichtigung. Dieses UNESCO-Weltkulturerbe ist eine von Sri Lankas Hauptattraktionen. Die beeindruckendsten Facetten des einzigartigen Komplexes sind die Wassergärten, die Fresken von wunderschönen Mädchen, der Wandspiegel mit antiken Malereien, die Löwenplattform und der Gipfel des Monolithen. Anschließend Fahrt nach Kandy. Unterwegs Besuch eines Gewürzgartens in Matale, wo Zimt, Gewürznelken, Kardamon, Schwarzer Pfeffer, Muskatnuss und vieles mehr angebaut wird. Kandy und seine Dörfer sind das Zentrum des Handwerks der Insel. Die Industrie und ihre traditionellen Tänze sind die spektakulärsten des Landes. Am Abend Spaziergang.
Tag 6 Nach dem Frühstück Ausflug zum buddhistischen Zahntempel in Kandy. Erbaut im 16. Jahrhundert, beherbergt der Tempel das heilige Zahnrelikt von Buddha, welches im 4. Jahrhundert nach Christus von der Provinz Kalinga im antiken Indien nach Sri Lanka gebracht wurde. Ursprünglich befand der Tempel sich innerhalb des Palastkomplexes des Königs, da es das Symbol der königlichen Autorität war. Anschließend Weiterfahrt zu einer Teeplantage und Besichtigung einer Teefabrik. Sri Lanka ist einer der größten Teeexporteure der Welt. Rückfahrt nach Kandy.
Tag 7 Fahrt zur Westküste und Beginn des Badeaufenthaltes im The Royal Palms Beach Hotel in Kalutara.
Tag 8 - 11 Badeaufenthalt.
Tag 12 Transfer zum Flughafen in Colombo und Rückflug via Doha.
Tag 13 Ankunft in Wien bzw. München und individuelle Heimreise.

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail