Herunterladen
otausend
46 12 0

Entfernung

46,03 km

Höhengewinn

1.262 m

Schwierigkeitsgrad

Schwer

Höhenverlust

1.108 m

Max. Höhe

752 m

Trailrank

30

Min. Höhe

312 m

Trail Typ

Einfach
  • Foto von Traillauf von Kirchheim unter Teck nach Geislingen an der Steige
  • Foto von Traillauf von Kirchheim unter Teck nach Geislingen an der Steige
  • Foto von Traillauf von Kirchheim unter Teck nach Geislingen an der Steige
  • Foto von Traillauf von Kirchheim unter Teck nach Geislingen an der Steige
  • Foto von Traillauf von Kirchheim unter Teck nach Geislingen an der Steige
  • Foto von Traillauf von Kirchheim unter Teck nach Geislingen an der Steige

Zeit

5 Stunden 36 Minuten

Koordinaten

19507

Hochgeladen

5. November 2020

Aufgezeichnet

September 2020
Klatsche als Erster
Teilen
-
-
752 m
312 m
46,03 km

angezeigt 21 Mal, heruntergeladen 0 Mal

bei Kirchheim unter Teck, Baden-Württemberg (Deutschland)

Ab Bad Boll technisch durchaus anspruchsvolle Strecke, die leicht ansteigend und asphaltiert beginnt, im Laufe der Zeit aber immer mehr an Trailcharakter gewinnt. Sie bietet somit fast alles, was die Schwäbische Alb landschaftlich zu bieten: Streuobstwiesen, die typischen Felsformationen, tolle Ausblicke, technische anspruchsvolle Downhills (vor allem nach Geislingen hinunter), steile Anstiege und ruhige Hochplateaus. Start und Ziel ist jeweils an einem Bahnhof: Kirchheim (Teck) ist Endstation der S 1 (Kirchheim-Herrenberg) im VVS und Geislingen liegt an der Strecke Stuttgart - Göppingen - Ulm.

Kirchheim - Holzmaden - Weilheim - Bad Boll - Gammelshausen - Fuchseck - Wasserberg - Golfplatz Böhringen - Geislingen West - Geislingen Hauptbahnhof

Die Strecke startet am Bahnhof in Kirchheim unter Teck (Endstation der S 1 Kirchheim - Herrenberg). Es folgen einige Kilometer sanft ansteigend auf überwiegend asphaltierten Radwegen, ehe der Trailcharakter ab Weilheim an der Teck zunimmt. Zwischendurch gibt es immer wieder Abschnitte, die asphaltiert sind, vor allem im Bereich der Ortschaften. Auf dieser Strecke sollte man sich nicht darauf verlassen, unterwegs etwas zu trinken kaufen zu können, es sei denn, man nimmt Umwege in Kauf. Die meisten Ortschaften werden nur gestreift (Bad Boll, Gammelshausen...) Die Strecke ist sehr abwechslungsreich: Streuobstwiesen, tolle Aussichten, Felsformationen, steile Anstiege und technische Downhills.

Mehr anzeigen external

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail