-
-
4.035 m
2.960 m
0
4,1
8,2
16,47 km

angezeigt 6131 Mal, heruntergeladen 86 Mal

bei Zermeiggern (Switzerland)

Klassische Tour, die sich weit vom Normalgelatsche von der Mittelallalinstation abhebt. 4:00 starteten wir an der Britania noch im Dunkeln hinab zum Gletscher, überquerten den Gletscher in Richtung Hohlaubgrat, noch sehr weit unten steigt man auf den Geröllgrat und dann geht es über leichte Blockkletterei hinauf. Weiter oben steigt man über die ab und zu steiler werdende Firnschulter bis unterhalb der Felstufe kurz vorm Gipfel hinauf. An den 3 Hacken (nur einer ist wirklich gut) baut man Station und gesichert klettert man an dem Riss etwa 15 m hinauf. Nach einem weiteren Hacken kommt eine lange wackelnde Metallstange, die jedoch noch zur Sicherung taugt. Hier steigt man auf ein verschneites Dach, kurz nach rechts unter die nächste Wand und wieder nach links bis zum Fixseil (oder Hacken). Weiter hinauf bis links vom überhängenden Felsblock, darunter nach rechts queren zum nächsten Hacken. Etwas nach rechst haltend hinauf bis zum letzten Hacken. Über das steile Firnfeld gehts bis unterhalb des letzten Felsens (schöner geschützter Picknickplatz) und am Felsen vorbei bis auf den Gipfelgrat und noch wenige Meter bis zum Gipfelkreuz (4027m). Über den Normalweg wieder runter auf den Sattel des Feejoch und weiter hinab am Westhang unterhalb des großen Eisbruches zur Station Mittelallalin. Mit der Bahn hinab zum Felskinn und auf inzwischen matschigem Weg zurück zur Britania. Da die Hütte für 2. Nacht ausgebucht war, zogen wir mit unseren Zelten zurück zum Egginerjoch, wo wir biwakierten (oberhalb vom Weg auf einer kleinen Geröllterasse).
Die letzten beiden Bilder sind vom Mittelallalin am nächsten Tag aufgenommen. Sonntags bei gutem Wetter muss man mit langer Warteschlange am Hohlaubgrat rechnen!!!

Mehr anzeigen external

23-JUL-09 22:46:52
24-JUL-09 5:52:10
24-JUL-09 6:36:23
24-JUL-09 7:32:13
24-JUL-09 7:53:46
24-JUL-09 8:55:01
24-JUL-09 10:50:59
24-JUL-09 10:55:59
24-JUL-09 11:41:03
24-JUL-09 12:43:55
25-JUL-09 11:53:37
25-JUL-09 13:58:24
25-JUL-09 14:51:45
26-JUL-09 7:04:55
26-JUL-09 7:39:06
26-JUL-09 7:59:35
26-JUL-09 9:04:58
26-JUL-09 10:19:10
26-JUL-09 10:47:01
26-JUL-09 13:10:57
26-JUL-09 13:38:12
26-JUL-09 15:21:58
26-JUL-09 15:44:45
26-JUL-09 16:01:48
26-JUL-09 16:13:07

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail