tom_ac
  • Foto von Stubaier Höhenweg - Etappe 2
  • Foto von Stubaier Höhenweg - Etappe 2
  • Foto von Stubaier Höhenweg - Etappe 2
  • Foto von Stubaier Höhenweg - Etappe 2
  • Foto von Stubaier Höhenweg - Etappe 2

Zeit  7 Stunden 35 Minuten

Koordinaten 4237

Hochgeladen 17. Juli 2012

Aufgezeichnet Juli 2012

-
-
2.579 m
2.144 m
0
4,0
8,0
15,99 km

angezeigt 2468 Mal, heruntergeladen 16 Mal

bei Bärenbad, Tyrol (Austria)

Ausgangspunkt:
Startpunkt der Tour ist die Starkenburger Hütte

Einkehrmöglichkeit:
Es gibt als einzige Einkehrmöglichkeit auf der Strecke die Seduck Hochalm

Beschreibung:
Die Tour beginnt an der Starkenburger Hütte, direkt mit einem kurzen Aufstieg zum Burgstall. Schon nach wenigen Gehminuten öffnet sich das Oberbergtal und man hat einen wunderbaren Ausblick über die dahinter liegenden Berge. Über schmale Wege durch grobe Geröllfelder geht es weiter bis zum Sattel unterhalb der Seespitze. Von hier aus hat man einen herrlichen Blick auf das Senderstal, sofern das Wetter dies zuläßt.
Entlang des Grades und immer mit Blick auf den Habicht geht es weiter Talauswärts, weiter auf dem gut rot-weiss markierten Weg. Dieser führt meist Talabwärts durch grüne Hänge an denen zahlreiche Bäche hangabwärts fleissen. Nach etwa 2/3 der Tour erreicht der Wanderer die bewirtschaftete Seducker Hochalm. Auf der Terasse kann man entspannen, es werden Kleinigkeiten zu Essen angeboten und der Wirt ist ganz sicher für ein kleines Schwätzchen gut.
Von hier aus führt der Weg nun zur Viller Grube und dann weiter stets Richtung Franz-Senn Hütte, die bereits von hier aus zu sehen ist. Am Ende des Oberbergtals liegt die Hütte, die in ihren Grundzügen bereits 1885 erbaut wurde.
WAYPOINT 2

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail