-
-
2.675 m
2.196 m
0
1,4
2,8
5,59 km

angezeigt 2698 Mal, heruntergeladen 21 Mal

bei Mutterbergalm, Tyrol (Austria)

Ausgangspunkt:
Startpunkt der Tour ist die Dresdner Hütte

Einkehrmöglichkeit:
Es gibt leider keine Einkehrmöglichkeiten auf der gesamten Tagesetappe

Beschreibung:
Diese Etappe ist eine ausgesprochen kurze Tour, die man auch sicherlich mit der darauf folgenden Tour zur Nürnberger Hütte hätte verbinden könnte. Wir haben dies im Vorfeld nicht gemacht und waren zufrieden mit dieser Entscheidung. Zwar war es nicht unser Erstreben früh am Etappenziel anzukommen, aber da das Wetter bei Tagesbeginn eh schlecht war und nicht nach einer zeitnahen Verbesserung, sind wir direkt nach dem Frühstück los gezogen.
Man umwandert erst einmal die Mittelstation um dann in den der Hütte gegenüberliegenden Hang einzusteigen. Im Hang geht es gerade hinauf bis zur Kreuzung, an der man sich für einen der beiden Wege entscheiden muß. Geht es weiter rauf über den "Großen Trögler" oder recht herüber zum Peiljoch. Wir haben uns aufgetrennt, sodaß ich die Tour zusammen mit Mike über das Peiljoch gegangen bin. Es geht also weiter, zunächst leicht beraufauf, dann etwas kraxeliger bis eine Felsebene erreicht wird. Am Peiljoch angekommen wird man von zahllosen Steinhaufen begrüßt. Von hier aus hat man ebenfalls einen grandiosen Blick auf den Stubaier Gletscher im Nachbartal. Sagenhafter Blick und ein Steiler Abstieg liegen vor dem Wanderer, immerzu begleitet vom Schmelzwasser, das den Bach speist. Vorbei an der "Blauen Lacke" ist es nun nicht mehr weit bis zur Sulzenau Hütte, die einen tollen Blick auf die Sulzenaualm und das Tal bietet

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail