wema03
  • Foto von Chiemsee Uferweg
  • Foto von Chiemsee Uferweg
  • Foto von Chiemsee Uferweg
  • Foto von Chiemsee Uferweg
  • Foto von Chiemsee Uferweg
  • Foto von Chiemsee Uferweg

Zeit  5 Stunden 19 Minuten

Koordinaten 1149

Hochgeladen 21. September 2011

Aufgezeichnet September 2011

-
-
545 m
515 m
0
14
27
54,02 km

angezeigt 4673 Mal, heruntergeladen 34 Mal

bei Harras, Bayern (Deutschland)

Wir sind den offiziellen Uferweg gefahren. Da wir als ADFC-Mitglieder für die Einhaltung der StVO sind, haben wir jene Teile ausgespart, die durch offizielle Schilder gesperrt sind. Es handelt sich dabei um Naturschutzgebiete, die aber für Fußgänger erreichbar sind. Trotzdem fuhren auch auf diesen Abschnitten jede Menge Radfahrer.

Es handelt sich hier um einen landschaftlich sehr schönen, für Familien geeigneten Radweg mit faszinierenden Ausblicken. In der Karte habe ich meine Lieblingspunkte markiert, von denen 1 nur zu Fuß erreichbar ist (wenn man sich an die Vorschriften hält!).

Start-und Zielpunkt war unsere Ferienwohnung in Prien/Harras. Als Rundweg ist der Ein-bzw. Ausstieg natürlich auch an jeder anderen Stelle möglich. Im Uhrzeigersinn an Klettergarten, Hafen und Prienavera (Hallen-und Strandbad) vorbei erreicht man den Ortsteil Osternach. Der Mündungsbereich der Prien in den Chiemsee wird kurz danach erreicht und Schafwaschen bietet einen herrlichen Blick über den Chiemsee. Bei Aiterbach trennen sich wieder Fuß-und Radweg. Der Radweg wird entlang der St 2093 an Hochstätt und Breitenloh vorbei bis nach Wolfsberg geführt. Weiter der guten Ausschilderung folgend werden mit Gstadt und Seebruck weitere Zentren am Chiemsee erreicht. Etwas Vorsicht ist bei der Dutrchfahrt in Seebruck geboten, da die offizielle Srecke auf der Traunsteiner Straße verläuft und erst bei Arlaching wieder in einen Radweg übergeht. Weiter dem Radweg folgend wird in Höhe Stöttham ein Campingplatz erreicht, dessen Durchfahrt für Radfahrer nicht gestattet ist. Vor der Einfahrt also links abbiegen und der Beschilderung folgen. Mit der Chieminger Straße fahren wir zum gleichnamigen Ort. Um dem Verkehr in Chieming aus dem Weg zu gehen sind wir in die Straße Chiemseering nach rechts abgebogen, an der Alpenhof-Klinik vorbeigefahren und kurz danach im Hafengebiet von Chieming eingetroffen.

Nach einer Kaffeepause im "Café Chieming am Dampfersteg" führt der beschilderte Radweg in Richtung Hagenau und Winkl. Bei dieser Tour sind wir, der Originalroute folgend, vor der Autobahn rechts abgebogen, nach etwa 600 m über die Tiroler Ache gefahren und dann etwa 6,20 km an der A 8 entlang. Danach durch eine Unterführung und auf südlicher Seite weiter an der Autobahn entlang. Die nächste, rechts abgehende fahrbare Unterführung an der A 8 wird genutzt, um in das Hafengebiet von Felden zu gelangen. Vorbei am Chiemseepark wird erst in die Birkenallee, dann gleich in den Moosweg abgebogen. Dem Weg folgend wird nach kurzer Zeit die Verbindungsstraße nach Prien erreicht. Rechts abbiegen und nach wenigen Metern ist der Ausgangspunkt erreicht.
Start und Ziel: Prien am Chiemsee - Harrasser Straße 79
Hallen- und Strandbad
Für Radfahrer offiziell gesperrt Naturschutz-Ruhezone
Für Radfahrer gesperrt
Über die Tiroler Ache

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail