• Foto von Copenague Berlin Etapa 7º Fustenberg Cerca de Berlin
  • Foto von Copenague Berlin Etapa 7º Fustenberg Cerca de Berlin
  • Foto von Copenague Berlin Etapa 7º Fustenberg Cerca de Berlin
  • Foto von Copenague Berlin Etapa 7º Fustenberg Cerca de Berlin

Fahrzeit  7 Stunden 2 Minuten

Zeit  9 Stunden 33 Minuten

Koordinaten 14953

Hochgeladen 1. Juli 2018

Aufgezeichnet Juli 2018

-
-
75 m
19 m
0
28
56
112,53 km

angezeigt 65 Mal, heruntergeladen 1 Mal

bei Fürstenberg, Brandenburg (Deutschland)

|
Original zeigen
Diese Phase im letzten Teil folgt nicht der Originalspur, siehe Erklärung

https://bizikletazmunduzehar.wordpress.com/2018/07/01/copengue-berlin-etapa-7-fustenberg-cerca-de-berlin/

Um den Originaltitel zu sehen

http://www.bike-berlin-copenhagen.com/route/berlin-oranienburg

Die Musik spielte bis zum Morgengrauen, aber ich habe gut geschlafen
Um 8:15 Uhr gehe ich los, ich gehe in die Stadt zurück, um Brot zu kaufen, damit ich es gestern nicht vermisst habe, aber es ist Sonntag, alles ist für die Bäckerei geschlossen
Also mal sehen ob ich auf dem Weg finde.
Bei 10km in einem kleinen Dorf gibt es einen Laden und ich kaufe Brot und Energydrink
Die Route ist heute besser und flacher, ich fahre weiter durch Wälder und Seen, manchmal fahre ich durch schiffbare Kanäle mit Schleusen und Booten oder schönen Yachten vorbei
Um 12 Uhr komme ich in Zehdenick an, hier gibt es eine Fußgängerzone, an der genug Leute teilnehmen, aber es muss ein populäres Rennen sein, weil ich sie nicht sehr konkurrenzfähig sehe, Sandwich und Kaffee
Dieses Gebiet war berühmt für die Herstellung von Ziegeln und wird von einer der Fabriken übergeben
Ich radele jetzt am Rande eines Kanals, wieder Wald und einen weiteren Kanal, bis Oranienburg die riesige Havel erreicht wird von allen Arten von Booten befahren, darunter große Frachtkähne, große Felder mit Menschen Baden, Sonnenbaden und Essen an Campingtischen
Pass neben dem KZ Sachsehausen
Hier wollte ich anhalten, aber es ist früh, drei Uhr nachmittags, also habe ich beschlossen, weiter zu machen und näher an Berlin zu kommen

Oranienburg

Für das Jahr 1652 hieß die heutige Oranienburg eine Siedlung namens Bötzow, zwei Jahre zuvor gab der Große Kurfürst Friedrich Wilhelm der Frau Luise Henriette Prinzessin von Oranien die Domäne Bötzow. Sie baute das Schloss Oranienburg und verfolgte den Wiederaufbau des im 30-jährigen Krieg schwer beschädigten Gebietes. Der Name der Burg wurde in die Siedlung übertragen.

Oranienburg hat eine "Schwesterstadt" - Oranienbaum. Dieses kleine Dorf ist umgeben vom Wörlitzer Gartenreich und wurde im 17. Jahrhundert von Henriette Catharina von Oranien, einer Schwester der Kurfürstin Louise Henriette, erbaut.

Am Ende des Zweiten Weltkriegs wurden die Stadt und das Konzentrationslager Sachsenhausen befreit. Während der Bombenangriffe erlitt Oranienburg schwere Verluste: 60 Prozent der Häuser wurden zerstört, 40 Prozent der Bewohner wurden obdachlos. Auch heute noch finden sich Bomben bei Erdbewegungen, da ihre Deaktivierung der Bevölkerung immer evakuiert werden muss. "Damit wir es nicht vergessen" wurden 1961 das Denkmal und das Sachsenhausen-Museum auf dem Gelände des ehemaligen Gefangenenlagers errichtet, um die Erinnerung an den Naziterror am Leben zu erhalten.

Ich sehe einen Campingplatz am anderen Ufer des Flusses, wo die Route verläuft, ich biege in Hennigsdorf ab, wenn ich auf dem Campingplatz ankomme, ist es privat, ich schaue mir mehr Camping an und sehe, dass es noch einen neben der Route gibt ... ich werde es sein Arschloch !!!!, Also um nicht umzudrehen, rückwärts oder um einen Impuls zu bekommen ..., ich denke immer noch daran, durch eine Brücke gehen zu können, aber ich sehe keine so weit das Auge reicht ..., Plötzlich sehe ich eine Barge, um die Schranke zu schließen, der freundliche Kerl lässt mich gehen, ein Euro und auf der anderen Seite, zurück 600 Meter und da ist der Campingplatz, an der Radspur befestigt .....
Die geschlossene Tür, ich öffne den Fußgänger und gehe hinein, ein Mann kommt, um mir nein zu sagen, aber er sieht das Gesicht, das ich stelle und verändere, er begleitet mich zu einem Grundstück, er zeigt Bad und Service an und berechnet mir 10 Euro, in Deutschland den Campingplatz Was habe ich noch 12 Euro und die wenigsten 6 ...
Als er mich sieht, sagt mir die DNI, dass Spanien gebunden ist und dass sie mit Spanien gehen, dann sehe ich ihn und er sieht mich mit einem traurigen Gesicht an ....
Es ist wahr, dass ich 112 km gebrochen habe und ich bin nur 19 von Berlin, also morgen ohne Eile

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail