• Foto von Holland, Köln Aachen Maastricht Roermond Mönchengladbach JoJa 1704
  • Foto von Holland, Köln Aachen Maastricht Roermond Mönchengladbach JoJa 1704
  • Foto von Holland, Köln Aachen Maastricht Roermond Mönchengladbach JoJa 1704
  • Foto von Holland, Köln Aachen Maastricht Roermond Mönchengladbach JoJa 1704

Koordinaten 7618

Hochgeladen 20. April 2018

Aufgezeichnet April 2018

-
-
232 m
14 m
0
56
112
224,72 km

angezeigt 9 Mal, heruntergeladen 1 Mal

bei Roman-Catholic Archdiocese of Cologne, Nordrhein-Westfalen (Deutschland)

An einem frischen Samstagmorgen im April starten wir am Kölner Hauptbahnhof unsere zweitägige Radtour zwischen Rhein und Maas. Am Morgen ist es noch bedeckt und kühl, aber Mittags kommt die Sonne und es wird wärmer, bestes Wetter zum radeln. Gegen 14:00 Uhr gibt`s in Aachen eine Pause mit Nudeln und Weizenbier. Die Tour von Köln nach Aachen durch das platte linksrheinische Braunkohlerevier ist wenig attraktiv, aber hinter Aachen, in der Provinz Limburg, wird es idyllisch: sanfte Hügel, schmucke Dörfer und tolle Radwege. Dazu kommt die jahreszeitliche Blütenpracht, kurz: ein wunderbarer Nachmittag auf dem Rad. Um 18:00 Uhr, nach 114 Kilometern, sind wir in Maastricht, im komfortablen Hampshire Design Hotel. Am Sonntagmorgen radeln wir nordwärts entlang der Maas durch das holländisch-belgische Grenzgebiet. Ein sonniger Tag beginnt, man packt die Jacken weg und fährt im Hemd. Wir fahren ostwärts durch den Elmpter Wald zurück nach Deutschland, idyllisch und einsam. Die Waldwege sind aber nicht unbedingt etwas für das Rennrad. Nachmittags, nach insgesamt 225 Kilometern, sind wir in Mönchengladbach und reisen per Bahn zurück.
Fazit: Insgesamt eine abwechslungsreiche und interessante Strecke.

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail