-
-
471 m
357 m
0
18
36
72,52 km

angezeigt 2169 Mal, heruntergeladen 3 Mal

bei Woffenbach, Bayern (Deutschland)

Start und Ziel: Großparkplatz an den Jurahallen in Neumarkt i. d. Opf.

Von Neumarkt aus geht es, ganz entspannt, entlang des "Alten Kanals" in Richtung Nürnberg. Dieser Teil des Fünf-Flüsse-Radweges ist eben, nur an den Schleusen geht es jeweils kurz bergab. Vorbei am Biergarten der Schleuse 35 fahren wir weiter, und erreichen nach einigen Kilometern Schleuse 51. Rechts ab geht es nach Schwarzenbruck. Wir biegen nach links ein, überqueren die kleine Brücke und befinden uns auf einem leicht ansteigenden Waldweg. Dieser wird in gerader Richtung bis Dürrenhembach benutzt. Sehenswert : das Faberschloss.

Einige Zeit später wird die A 9 überquert und nach kurzer Zeit Harrlach erreicht. In die Straße nach Meckenlohe einbiegen, nach etwa 10 m diese aber schon wieder in gerader Richtung - dem Radweg folgend- verlassen. Immer geradeaus fahrend wird Brunnau erreicht und in die 1.Straße rechts abgebogen. Wenige Kilometer später steht man vor dem Damm des Europakanals. Der Feldweg führt uns nach links, wo auch eine kleine Schiebestrecke eingebaut ist. Der Weg führt ansteigend auf den Damm. Immer am Kanal entlang wird die Schleuse Eckersmühlen erreicht. Dem Radweg folgend stehen wir kurze Zeit später am Ufer des Rothsees. Eine willkommene Pause ist im Seecafé Heuberg möglich. Die östliche Seite des Rothsees bringt uns Richtung Allersberg. Ein kurzer Anstieg Richtung Eulenhof lässt uns nochmals etwas pusten. Allersberg wird in Richtung Festplatz durchquert und nach passieren des alten Bahnhofs (jetzt Bücherei) nutzen wir den leicht ansteigenden Weg der ehemaligen Bahntrasse um nach Seligenporten zu kommen. Weiter geht es, vorbei an der Ortschaft "Auf der Heide", Richtung Neumarkt. Kurz nach einem kleine Anstieg, queren wir die Straße nach rechts in eine kleinere Straße, die mit dem Schild bis 7,5 t gekennzeichnet ist. Also Vorsicht ;-) !

Nach Anstieg und schöner Abfahrt erreichen wir Köstlbach. Die Hauptstraße in gerader Richtung überqueren, an einer Gabelung am Ortsende nach rechts abbiegen, und nach kurzer Zeit sehen wir die Gleise der Bahnstrecke Neumarkt - Nürnberg vor uns. Noch vor der Brücke rechts ab und die schöne Abfahrt nach Pölling genießen. Nach einer Neubausiedlung gelang man - immer an der Bahn entlang - an den Stadtrand von Neumarkt. Der Beschilderung zur Schule West folgend wird wenig später der Ausgangspunkt erreicht.

Mehr anzeigen external

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail