Herunterladen

Entfernung

106,23 km

Höhengewinn

392 m

Schwierigkeitsgrad

Mäßig

Höhenverlust

392 m

Max. Höhe

249 m

Trailrank

25

Min. Höhe

78 m

Trail Typ

Rundkurs
  • Foto von Kandel - Hinterweidenthal - Kandel
  • Foto von Kandel - Hinterweidenthal - Kandel
  • Foto von Kandel - Hinterweidenthal - Kandel
  • Foto von Kandel - Hinterweidenthal - Kandel
  • Foto von Kandel - Hinterweidenthal - Kandel
  • Foto von Kandel - Hinterweidenthal - Kandel

Koordinaten

1867

Hochgeladen

17. Juli 2013

Aufgezeichnet

Juli 2013
Klatsche als Erster
Teilen
-
-
249 m
78 m
106,23 km

angezeigt 671 Mal, heruntergeladen 2 Mal

bei Kaltenbach, Rheinland-Pfalz (Deutschland)

Mit einem nostalgischen Schienenbus geht es zunächst von Kandel nach Hinterweidethal – bei großem Andrang ist der Raum zum Abstellen der Räder sehr schnell aufgebraucht. Die Züge fahren in den Sommermonaten mehrere male an Sonntagen. Bei Annweiler hat man einen sehr schönen Aufblick auf den Trifels.
Ab Hinterweidenthal geht es mit dem Fahrrad entlang der Wieslauter zurück nach Kandel. Die Fahrt verläuft stetig bergab nur hin und wieder gibt es leichte Steigungen. Die Landschaft ist sehr schön, grüne Auen, Wiesen und Wälder säumen den Weg. Am Ortsrand von Dahn ist ein Blick zum Jungfernsprung möglich und wer gerne Kneipp-Treten möchte der findet dort ein wenig Abkühlung. Im weiteren Verlauf der Strecke ist einiges an Gastronomie zu finden – sollte dies zu früh sein dann gibt es in Wissenbourg eine Reihe von Möglichkeiten für das Leibliche Wohl zu sorgen. Wer Wissembourg noch nicht besucht hat der sollte sich unbedingt ein wenig Zeit für eine Besichtigung nehmen. Zurück nach Kandel geht es leicht bergab, was keine große Anstrengung mehr darstellt.
Wegpunkt

Ausblick zum Jungfernsprung

Wegpunkt

Bahnhof - Gaststätte

Wegpunkt

Kneipp-Stelle

Wegpunkt

Kräuterkaffee

Wegpunkt

Picknickplatz

Wegpunkt

Start am Bahnhof in Hinterweidenthal

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail