Fahrzeit  6 Stunden eine Minute

Zeit  7 Stunden 56 Minuten

Koordinaten 13988

Hochgeladen 20. Mai 2020

Aufgezeichnet Mai 2020

-
-
1.046 m
412 m
0
25
49
98,4 km

angezeigt 15 Mal, heruntergeladen 0 Mal

bei Willigen, Canton de Berne (Switzerland)

|
Original zeigen
"Muggestutz" ist der älteste der Haslizwerge-Zwerge. Der Legende nach verließen die Zwerge das Tal einmal hastig, nachdem sie einen schweren Schlag ausgeführt hatten. Es gibt jedoch Gerüchte, dass einige Zwerge in Haslital wieder gesehen wurden. Derjenige, den wir in Meiringen nicht mehr sehen werden, ist Sir Arthur Ignatius Conan Doyle, der Erfinder von Sherlock Holmes. Nicht weit von hier, am Reichenbachfall, tötete er den berühmten Detektiv, indem er ihn in die Tiefe warf. Nach heftigen Protesten von Lesern wartete der Autor jedoch nicht lange, bis es "zurückkam". Schließlich ist es am besten, eine Konditorei zu finden, um eines dieser berühmten Baisers zu probieren, das um 1600 von einem Konditor namens Gasparini in Meiringen erfunden worden wäre. Zurück in den Sattel zu steigen, um den Aufstieg nach Hasliberg anzugreifen, scheint nach dieser guten Verkostung von selbst zu gehen.

Oben angekommen genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf das Wetterhornmassiv. Wenn wir Glück haben, entdecken wir im Wald, oft umgeben von wunderschönen Felsformationen, nicht so wildes Wild, einen wandernden "Haslizwerg" -Zwerg oder sogar eine Asp-Viper. Die Zahnradbahn am Bahnhof Brünig-Hasliberg befreit ein Dutzend Touristen aus dem Landesinneren. Um den Brünigpass mit seinen steilen Rampen zu überqueren, braucht es einen starken Zug. Wenn Sie den Lugernsee und den Sarnersee auf einer Karte betrachten, denken Sie, dass sie Nachbarn auf derselben Ebene sind. Fehler: Der malerische Lungernsee ist 200 Meter höher als der fast viermal größere Sarnersee. Der Blick auf den See und die Berge von der Schlosskapelle ist fantastisch und der Abstieg zum Lungernsee ist auf Hochtouren.

Über den Dundelbachfall und die Seilbahn „Lungern-Turren-Bahn“ laufen Sie ruhig am Lungernsee entlang und steigen kurz darauf über Giswill (Schacherseppli-Entdeckungsroute) und über Steinibach zum Sarnersee ab. Ist die friedliche Atmosphäre und die frische Luft im idyllischen Obwalden das Werk von Bruder Nicolas? Wir wissen nicht. In jedem Fall wissen die Spa-Gäste in Sarnen, wie man die frische Luft und die Landschaft schätzt. Wenn Sie auf den klaren See blicken, sehen Sie auf der anderen Seite am Hang das kleine Dorf Flüeli-Ranft, in dem vor mehr als 500 Jahren der berühmte Einsiedler lebte.

Der malerische Dorfplatz Sarnen ist gesäumt von alten Häusern. In der Mitte des Platzes steht - wie könnte man es sonst nennen? - Der Bruder-Klaus-Brunnen-Brunnen aus dem Jahr 1608. Das Firmenhaus aus dem 16. Jahrhundert und das barocke Rathaus, das seit 600 Jahren den Kanton Obwalden repräsentiert, sind ebenfalls bemerkenswerte Gebäude. Im Historischen Museum, das die kantonale Geschichte von Sarnen nachzeichnet, erfahren Sie mehr über die populären Traditionen, Bräuche, Kunst und Handwerk der Region. Die Straße geht geradeaus. Entlang der AA von Sarnen erreichen wir den kleinen Wichelsee. Dieser Stausee ist Teil eines Naturschutzgebietes und bietet vielen Vögeln eine wertvolle Zuflucht. Seit 1889 verbindet die steilste Zahnradbahn der Welt Alpnachstad mit Pilatus im Herzen der Schweiz auf 2.128 Metern über dem Meeresspiegel mit einem Rückgang von 48 Prozent.

Der Alpnachersee, ein Zweig des Vierwaldstättersees, liegt ebenfalls im Herzen der Schweiz. Weiter entlang des Wassers, in einem archaischen und geologisch interessanten Gebiet, erreichen wir Hergiswil, ein Dorf der Glasbläser. Im Museum "Glasi Hergiswil" kann man die Handwerker beobachten, die Glas blasen. Was wir als Vogelperspektive als Kreuz wahrnehmen, ist nichts anderes als der Vierwaldstättersee. Durch hübsche Badestellen gelangen Sie nach Luzern, dem sozialen und kulturellen Zentrum der Zentralschweiz. Die Kapellbrücke über die Reuss, den Wasserturm und das KKL, das Schweizerische Verkehrsmuseum, die malerische Altstadt, den nahe gelegenen Pilatus und die Rigi Mit dem Spitznamen "Königin der Berge" ist diese Stadt eine der schönsten und beliebtesten der Schweiz.

Auch an den Ufern der Reuss gibt es viel zu sehen. Zum Beispiel der "Seetalplatz" mit Spielplatz und Bistro. Oder der Weg der Holzskulpturen durch den Wald. In Cham, am Ufer des Zugsees, befindet sich der wunderschön angelegte Park La Villette Hirsgarten. Ein wunderschöner Ort, um sich zu sonnen und die Graugänse zu beobachten. Diese Tiere sind aber auch Schädlinge, die mit ihren Exkrementen in den Rasen eindringen, was sogar dazu führt, dass der Kanton ihre Eier sticht ... während auf Golfplätzen höchstens die auf dem Boden verbliebenen Golfbälle gestochen werden. Und alle werden Spaß daran haben, die 33 Dörfer auf Stelzen im Kanton Zug zu bewundern. Die Bühne am Ufer des idyllischen Sees endet schließlich in der Steueroase Zug mit ihrer wunderschön erhaltenen Altstadt.
Foto

Eglise St. Michael de Meiringen

Foto

Meiringen

Foto

Entre Meiringen et Hasliberg

Foto

Géants des Alpes Bernoises

Foto

La vallée de Meiringen

Foto

Le lac de Lungern

Foto

Le lac de Lungern

Foto

Le lac de Lungern avec les Alpes bernoises

Foto

Le lac de Sarnen

Foto

Sarnen

Foto

Le Wichelsee entre Sarnen et Alpnach

Foto

L'aérodrome militaire d'Alpnach

Foto

Le lac d'Alpnach

Foto

Le lac d'Alpnach

Foto

La piste cyclable le long du lac d'Alpnach

Foto

Le lac des 4 cantons à Stansstad

Foto

Le lac des 4 cantons à Hergiswil

Foto

Le lac des 4 cantons à Kastanienbaum

Foto

Sankt Niklausen

Foto

Lucerne

Foto

Le port de Lucerne

Foto

Lucerne et son fameux pont de bois

Foto

Lucerne et son fameux pont de bois

Foto

Lucerne avec au fond le château Gütsch

Foto

L'autre pont de bois de Lucerne avec l'ancienne muraille

Foto

L'autre pont de bois de Lucerne avec le château Gütsch

Foto

La muraille de Lucerne

Foto

La Reuss à Root

Foto

Le lac de Zoug depuis Rotkreuz

Foto

La plage de Cham

Foto

La plage de Zoug

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail