Fahrzeit  5 Stunden 33 Minuten

Zeit  7 Stunden 15 Minuten

Koordinaten 12957

Hochgeladen 19. Mai 2020

Aufgezeichnet Mai 2020

-
-
941 m
564 m
0
23
47
93,94 km

angezeigt 17 Mal, heruntergeladen 0 Mal

bei Zweisimmen, Canton de Berne (Switzerland)

|
Original zeigen
Die Landschaft wird von Simmentaler Bauernhöfen dominiert. Das älteste Datum stammt aus dem 16. Jahrhundert. Mit ihren prächtigen Gemälden an den Fassaden von Häusern gehören sie zu den schönsten in Europa und sind oft mit Blumen oder ganzen Blumensträußen verziert. Nach dem Dorf Wimmis fließt die Simme in der Nähe der Brücke im Kander, kaum größer. Eine Fußgänger- und Fahrradbrücke zwischen Wimmis und Spiez verläuft unter der Autobahn und der Bahnlinie und bietet einen herrlichen Blick auf den Kander. Kurz darauf erreichen wir, angereichert mit unvergesslichen Eindrücken, die kleine Stadt Spiez am Ufer des tiefblauen Thunersee-Sees.

Die Niesen-Pyramide am Rande des Thunersee-Sees. Tausende Menschen haben es bereits gemalt, darunter Paul Klee und Ferdinand Hodler. Der engagierte Künstler Tinu Heiniger widmete diesem 2362 Meter hohen Gipfel "Nieselied" ein Lied in Berner Sprache. Der lokale Berg Spiez im Hintergrund, wir gehen leise den tiefblauen Thunersee See entlang in Richtung Interlaken. Die Kirche von Leissigen ist eine der zwölftausend Jahre alten Kirchen rund um den Thunersee. Der Legende nach erhielt Rodolphe II., König von Burgund und Lombardei, nach einem wiederkehrenden Traum vom Himmel den Befehl, 12 Kirchen um Einigen zu bauen. Heute ziehen eher Wassersportarten die Menge an: Der Thunersee ist ein Paradies für Segelbegeisterte, Wasserski- und Wakeboarder sowie für die vielen Ausflügler, die sich für eine Bootsfahrt auf dem See entscheiden .

Interlaken ist noch lebhafter, umgeben von den Superstars Eiger, Mönch und Jungfrau. Wenn die Stadt selbst eher von Besuchern aus Asien monopolisiert wird, treffen sich hier Extremsportler aus aller Welt zum Paragliding, Heliskiing, Eisklettern oder Rafting. Bönigen ist eine hübsche Stadt, hier beginnt der Brienzersee mit seinem smaragdgrünen Wasser. Der Radweg befindet sich auf der schattigen Seite des Sees, es gibt wenig Motorgeräusche. Pures Radfahrerglück! Wenn Sie über das Wasser schauen, werden Sie nicht müde, die malerischen Dörfer und die wunderschön geschwungenen Bergketten mit dem Augstmatterhorn und dem Brienzer Rothorn weiter östlich zu bewundern. Bienen genießen es auch und tummeln sich aktiv in ihren kleinen Häusern.

Angenehm ist auch die Reise durch den Wald. Und wenn Sie an den Giessbacher Wasserfällen ankommen, bleiben Sie einfach sprachlos: beeindruckend zu sehen, wie das Wasser in 14 aufeinander folgenden Etappen die 400 Meter hoch rast, um sich in den See zu werfen. Das Grandhotel Giessbach ist eines der schönsten der Schweiz und die älteste Standseilbahn Europas, die 1879 erbaut wurde und vielen Kreuzfahrtpassagieren den Aufstieg ins Paradies erleichtert. Nach der Wiedererlangung der Kraft steigt die Straße zum Brienzersee ab. Das Dorf Brienz, ein wichtiges Zentrum für traditionelle Holzschnitzereien, liegt an einer hübschen Seepromenade. Beliebt sind auch das nahe gelegene Freilichtmuseum Ballenberg und die Lokomotiven der ältesten Dampfschiene, die ihre Wagen nach oben auf den Brienzer Rothorn schnappen. Das Fahrrad muss unbedingt nicht geschoben werden. Auf dem flachen Weg durch das Aarbodental können Sie bequem und einfach zum Ferienort Haslital in Meiringen mit den nahe gelegenen Aarschluchten als Hauptattraktion fahren.
Foto

Le long de la Simme après Zweisimmen

Foto

La Simme après Zweisimmen

Foto

Le long de la Simme à Weissenbahn

Foto

Surplombant la Simme à Oberwil

Foto

Le pont et l'église de Därstetten

Foto

Le Simmental

Foto

L'entrée du Simmental à Wimmis

Foto

Le château et l'église de Wimmis

Foto

La traversée de la Kander sous l'autoroute

Foto

Le lac de Thoune à Spiez

Foto

Le château de Spiez

Foto

Le lac de Thoune avec l'entrée du Justistal

Foto

Le lac de Thoune

Foto

La piste cyclable le long du lac de Thoune

Foto

L'Aar à la sortie du lac de Brienz

Foto

Goldswil derrière Interlaken

Foto

Le lac de Brienz après Bönigen

Foto

Iseltwald

Foto

Iseltwald

Foto

Iseltwald

Foto

Le sentier pédestre le long du lac de Brienz

Foto

Le sentier pédestre le long du lac de Brienz

Foto

Le sentier pédestre le long du lac de Brienz

Foto

Les chutes de Giessbach

Foto

Le Grand-Hotel Giessbach

Foto

Chute de Giessbach avec sentier pédestre

Foto

Le Grand-Hotel Giessbach vu sous une chute

Foto

Vue sur Brienz et le Brienzer Rothorn

Foto

Chute d'eau avant Meiringen

Foto

L'aérodrome militaire de Meiringen

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail