Zeit  4 Stunden 29 Minuten

Koordinaten 1517

Hochgeladen 25. Juli 2013

Aufgezeichnet Juli 2013

-
-
934 m
443 m
0
19
37
74,48 km

angezeigt 1591 Mal, heruntergeladen 1 Mal

bei Yverdon-les-Bains, Canton de Vaud (Swiss Confederation)

|
Original zeigen












Radfahren ist eine Freizeitbeschäftigung, die für diejenigen, die es wollen, anspruchsvoll ist, aber für jeden in seinem eigenen Tempo und Geschmack zugänglich ist, unabhängig von Alter, Verfügbarkeit und Qualität der Ausrüstung.




Die European Bike Week findet jedes Jahr in einem der Länder statt, die der Europäischen Fahrradunion (UECT) und der International Tourism Alliance (AIT) angehören. Es wird von einer lokalen Organisation in der gastgebenden Stadt organisiert, das heißt, der Thermalstadt Yverdon-les-Bains für diese neunte Ausgabe.




Diese Treffen sollen es den Bürgern Europas ermöglichen, ihre gemeinsame Leidenschaft für regionale Spezialitäten des Gastlandes, im Weltraum und in einer multikulturellen Woche zu treffen und zu feiern.




Fahrradprogramme sind ein wichtiger Tourismus, Küche, optionale Ausflüge und festliche Veranstaltungen.




Touren:




Montag, 8. Juli 2013

Zwischen Jura und See führt diese Route zur Entdeckung der Rebsorten Bonvillars und Neuchâtel. Von Sainte-Croix, der Welthauptstadt der Musikboxen und Automobile, bietet der große Bogen einen herrlichen Blick auf die Alpen und einen Ausflug in das Absinth-Land im Travers Valley.




Dienstag, 9. Juli 2013

Dieser Weg führt in die römische Stadt Avenches, um die Broye Kampagne und bezaubernde mittelalterliche Dörfer zu entdecken. Nach seiner Rückkehr folgte er dem Naturschutzgebiet Cariçaie des größten Sees der Schweiz von Yvonand und seinen Sandstränden.




Mittwoch, 10. Juli 2013

Wenn Sie durch die Plaine de l'Orbe und die Jurahügel wandern, haben Sie die Möglichkeit, zwischen den Weindörfern und charmanten Dörfern römische Mosaike in Orbe zu entdecken, es ist das größte Dorf im Norden der Alpen und der Mittelalterliches monastisches romanisches Kloster und seine im 10. Jahrhundert erbaute romanische Abtei.




Freitag, 12. Juli 2013

In einem See zum anderen ermöglicht diese Route die Betrachtung von abwechslungsreichen Landschaften, der Landbevölkerung, der Weinberge, des Sees und des Jura. Dies führt zu den Weinbergen der Côte und Panoramablick auf den Genfer See und die Alpen.




Samstag, 13. Juli 2013



Für Berge und Täler, durch die ländliche Gegend von Gros de Vaud, schloss der Kurs schließlich die Weinberge von Lavaux. Weltkulturerbe der UNESCO, ist dieser Weinberg einer der beeindruckendsten der Welt mit seinen 400 km Mauern und 10.000 Terrassen auf 40 Ebenen. Diese spektakuläre Landschaft kann vom Aussichtspunkt des Mont Pelerin aus gesehen werden.




Die Fotos des Tages.



Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail