Herunterladen

Entfernung

22,73 km

Höhengewinn

923 m

Schwierigkeitsgrad

Nur für Experten

Höhenverlust

923 m

Max. Höhe

1.587 m

Trailrank

36

Min. Höhe

822 m

Trail Typ

Rundkurs
  • Foto von 2014-10-19 Niedere Bleick mit heavy Trail
  • Foto von 2014-10-19 Niedere Bleick mit heavy Trail
  • Foto von 2014-10-19 Niedere Bleick mit heavy Trail
  • Foto von 2014-10-19 Niedere Bleick mit heavy Trail
  • Foto von 2014-10-19 Niedere Bleick mit heavy Trail
  • Foto von 2014-10-19 Niedere Bleick mit heavy Trail

Zeit

4 Stunden 20 Minuten

Koordinaten

6372

Hochgeladen

21. Oktober 2014

Aufgezeichnet

Oktober 2014
Klatsche als Erster
Teilen
-
-
1.587 m
822 m
22,73 km

angezeigt 1466 Mal, heruntergeladen 4 Mal

bei Unternogg, Bayern (Deutschland)

Kurze, aber knackige Tour mit traumhaftem Ausblick bis München. Nach gemütlichem Einrollen wird es steiler, bleibt aber fahrbar. Erst im oberen Abschnitt sind dann ein paar fiese Rampen. Im Schlussspurt muss man noch eine kleine Tragestecke überwinden und auf den letzten 100Hm wird es dann teilweise so steil und grobschottrig, dass nur noch schieben hilft. Der Ausblick auf der Niederen Bleick entschädigt dann aber voll und ganz.
Runter wird dann aber heftig und ist wohl nur für absolute Ausnahmekönner fahrbar. Der Trail ist wunderschön - grade im Herbst - aber für meinen Geschmack musste ich dann doch zu viele Höhenmeter schiebend vernichten ;-)

Unten, in der Nähe des Parkplatz ist der Biergarten "Forsthaus Unternogg" - sehr schön gelegen und gutes Essen :)
Wegpunkt

Heavy Trail

Teil ist wunderschön und da wo er fahrbar ist, auch echt geil. Leider dann doch zu viele steile Wurzelpassagen und Stufen kombiniert mit seitlichen Abhängen - teilweise beidseitig. Alternativ einfach den Forstweg weiter.
Wegpunkt

Schiebe/Tragestrecke (ca. 5min)

Der Forstweg wird zum Pfad - anfangs noch fahrbar, aber irgendwann hilft nur noch tragen.
Wegpunkt

Schiebestrecke (ca. 10 Min)

Steile Rampe mit sehr losem Schotter. Irgendwann wirds wieder flacher - je nach Kondition kann man dann auch wieder bist zum Gipfel fahren.
Wegpunkt

Steiler Trail Berg ab

Vom Gipfel am geht es erst mal steil Berg ab. Für Könner fahrbar, die meisten werden aber wohl schieben. Im Wald wird es wieder fahrbarer - aber auch da ist für die meisten wohl öfters mal Absteigen angesagt.

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail