Cattleya2
121 9 0

Koordinaten 4245

Hochgeladen 1. Juli 2016

Aufgezeichnet Juli 2016

  • Rating

     
  • Information

     
  • Einfach zu folgen

     
  • Landschaft

     
-
-
860 m
353 m
0
34
69
137,72 km

angezeigt 863 Mal, heruntergeladen 10 Mal

bei Othmarsingen, Kanton Aargau (Switzerland)

Schweiz » Aargau Mittelland » Freiamt »
Freiamt, Muri, Bremgarten
Das orginale Freiamt, nicht das Komische Freiamt aus dem Schwarzwald)
Gemeinde Muri, Bremgarten = die Orginalen ! und nicht die billig-kopien aus der Aglo-Bern :-)



Mountainbike Tour entlang dem Freiämterweg

Der Freiämterweg ist ein Kulturwanderweg. Mit seinen typischen Wegzeichen führt er über viele Kilometer durch die natürlichen Landschaften des Freiamts und zu den eindrücklichen Zeugen der kulturellen Vielfalt dieser südlichen Region im Kanton Aargau.

Das Freiamt erstreckt sich wie eine breite Zunge weit nach Süden, begrenzt durch die Kantone Zürich, Zug und Luzern.
Die vielen Kunst- und Kulturschätze giebt es zu entdecken und sich an der über weite Strecken dünn besiedelten und naturnah genutzten Landschaft zu erfreuen. Klöster und alte Städte, prachtvoll restaurierte Kirchen und gut erhaltene Bauernhäuser, Sägen und Mühlen, aber auch natürlich fliessende Bäche, stille Wälder und üppige Matten erfreuen Auge und Gemüt. Schmucke Dörfer mit ihren Gasthäusern laden zum Verweilen ein. Der Weg ist so konzipiert, dass er in mehrere Etappen unterteilt werden kann und mit dem öffentlichen Verkehr optimal erreichbar ist. Der Wir wünschen allen Benutzerinnen und Benutzern viel Freude und gute Erholung auf dem Freiämterweg.

Auf Wanderer Rücksicht nehmen, Respekt und Miteinander geht immer.

Sehr schwer weil lang, Technisch mit ausnahme von wenigen Pasagenm die man auch schieben kann ist die Tour Technisch nicht Anspruchvoll . Macht man es in 4 Tagen = sehr leicht.

1 comment

  • Foto von BikepackingSam

    BikepackingSam 22.04.2017

    Ich bin diesem Trail gefolgt  Mehr anzeigen

    Habe den gesamten Trail in einer zweitägigen Tour gefahren (je 70km). Habe es aber extrem unterschätzt mit Zelt und der ganzen Ausrüstung. Zudem geht es ständig Bergauf und Bergab. Die Höhenmeter-Angabe stimmt überhaupt nicht. Es sind nach meinem GPS-Track ca 1800hm. Von daher schon eher anspruchsvoll, vor allem was die Fitness angeht. Technisch kein Problem, da auch viel Belags-Strassen sind. Die Climbs sind auf der Offiziellen Wanderroute "Freiämterweg" z.T auch extrem steil und mit Gepäck und bei Nässe unmöglich zu Fahren. Ich bin die Tour Divide gefahren und weiss wovon ich rede ;). Die Aussicht ist wahrhaftig sehr schön und unterwegs kann man sich diverse Sehenswürdigkeiten aus der Zeit der Römer anschauen, sowie gut Verpflegen. Die Strecke ist ausnahmslos gut ausgeschildert mit braunen Wegweisern. Ein GPS ist aber sicher nicht fehl am Platz. Danke dafür und allen anderen viel Spass!

Du kannst oder diesen Trail