• Foto von Gomera: feinste Trails im Nordwesten der Insel
  • Foto von Gomera: feinste Trails im Nordwesten der Insel
  • Foto von Gomera: feinste Trails im Nordwesten der Insel
  • Foto von Gomera: feinste Trails im Nordwesten der Insel

Schwierigkeitsgrad   Sehr schwer

Zeit  4 Stunden 47 Minuten

Koordinaten 12594

Uploaded 25. Juni 2012

Recorded Januar 2010

-
-
1.035 m
14 m
0
12
24
47,92 km

angezeigt 1342 Mal, heruntergeladen 42 Mal

bei Arure, Islas Canarias (España)

Dieser Track enthält die Zusammensetzung einiger Trails im Nordwesten Gomeras, die noch nicht in den anderen Tracks zu finden sind, die es schon hier auf GPSies gibt. Gerade um Vallehermoso gibt es die schönsten Trails auf Gomera, aber leider kann man nur mit Taxiunterstützung wirklich mehr als 1-2 Abfahrten pro Tag schaffen. Auf dieser Runde sind es z.B. 1,5 Abfahrten. Ab Arure geht es auf dem neu ausgebauten Höhenweg nach Alojera, größtenteils fahrbar. In Alojera lohnt der Downhill an den Strand runter, schon allein wegen des Trails in der senkrechten Sand-Wand (140 hm Downhill) und dem Fischrestaurant Prisma am Meer. Dann geht's erstmal ziemlich heiß hoch: bis zur Santa Clara-Kapelle auf 700 m keine Trails, aber eine Menge Pisten und abgelegene Gegenden. Nun folgen der einfache Steilküsten-Trail und die technisch schwierige Abfahrt nach Vallehermoso. Die Auffahrt von dort nach Arure zurück empfiehlt sich auf der gezeigten Nebenpiste, oder wer die 800 hm nicht mehr packt kann ein Taxi nehmen (ca. 15 Euro bis zur Höhenkreuzung).

Wichtig: auf Gomera allgemein fährt man i.d.R. nur einmal am Tag den Berg rauf. Je nach Lust könnt ihr euch also aus verschiedenen Tracks eure Wunschtour zusammensetzen und so lange fahren, bis es euch reicht. Also: einfach ALLE vorhandenen MTB-Tracks zu Gomera auf dem GPS-Gerät mitnehmen, und unterwegs in der Pause mal checken, was noch in der Umgebung so interessant sein könnte, bevor ihr gänzlich ins Tal abfahrt.

Kommentare

    You can or this trail