• Foto von transalpes occidentales suizos top of graubünden 08-2010 completo
  • Foto von transalpes occidentales suizos top of graubünden 08-2010 completo
  • Foto von transalpes occidentales suizos top of graubünden 08-2010 completo
  • Foto von transalpes occidentales suizos top of graubünden 08-2010 completo
  • Foto von transalpes occidentales suizos top of graubünden 08-2010 completo
  • Foto von transalpes occidentales suizos top of graubünden 08-2010 completo

Koordinaten 3498

Hochgeladen 27. August 2010

Aufgezeichnet August 2010

  • Rating

     
  • Information

     
  • Einfach zu folgen

     
  • Landschaft

     
-
-
2.626 m
500 m
0
95
189
378,96 km

angezeigt 5924 Mal, heruntergeladen 180 Mal

bei Alt-Felsberg, Graubünden (Switzerland)

|
Original zeigen
DREI QUQUETS FÜR DIE ALPEN
RAUL - JUANMA - PEPE

Nun, wir sind bereits von der meiner Meinung nach besten Route zurückgekommen, sieben Tage in den Schweizer Alpen, 400 km. und 12.000 m. akkumuliert sowohl positiv als auch negativ.

Wir sind am Donnerstag, 5. August 2010 abgereist, um die Nacht in Lausanne zu verbringen und ausgeruht, lang und müde, aber mit Moral und Illusion in vollen Zügen anzukommen, seit wir Zürich verlassen haben, sind Berge, Wasserfälle und grüne Wiesen rechts und links von die Straße, ich vermisse meine Augen von solch einer fabelhaften Landschaft, die Emotion ist enorm und ich sage Raul und Juanma, schau, schau, schaue und schaue auf einen Wasserfall, einen anderen, einen anderen und einen anderen mit mehr Fluss; wir sind verblüfft zu denken, wie die Route sein kann.

Wir haben 90% genossen und erlitten 10% der Reise in diesem Abenteuer seit den 400 km. Wir mußten zu Fuß gehen, weil es auf und nieder einen grausamen Unterschied gab, aber bei der allgemeinen Berechnung der Route mußte ich sagen, daß sie bisweilen unübertroffen, unbeschreiblich und unaussprechlich war, wir erreichten 2.650 m. in einem Gletscher, der auseinander fällt, aber du kannst immer noch drei Eiszungen davon sehen. Radfahren den größten Teil der Route zu mehr als 2.000 m. der Höhe; Die Üppigkeit und die spektakuläre Natur der fabelhaften Umgebung ist zunächst unvergleichlich zu allem, was bis heute bekannt ist.

In einer Etappe erklären sie uns, dass es dort war, wo die Deutschen im Zweiten Weltkrieg erlagen (ich sehe das Kreuz und bemerke mit seinem Foto des Augenblicks), und es überrascht mich nicht, nachdem wir die Krausheit des Landes gesehen haben, gingen wir durch eine römische Straße durch den gleichen Julio Cesar vor 2000 Jahren bereits in schlechtem Zustand durch die Umstände der Klimatologie und die kleine Hingabe an seine Dauer. Wir überquerten den Pass zwischen zwei Hängen auf 2.500 Metern, wo ein Hagelsturm fiel und wir dachten, wir hätten die Sense gesehen, zum Glück war es nur eine Halluzination, es war ein Wanderregenmantel auf den Höhen.

Mit unseren Fahrrädern haben wir mehr Grün gefahren, als wir denken konnten, bevor wir abreisten, Strecken, Straßen und Wege, die niemals an der Fantasie vorbeigekommen wären; Seen, Wasserfälle, Flüsse, Wildbäche aus Gletscherwasser, die die Härte in einigen Momenten ausgleichen, werden durch die ungeheure Sicht, an die wir nicht gewöhnt waren, ausgeglichen (in vielen Augenblicken erinnern wir uns an unsere Gefährten Ivan, Efra, Xavi, Miguel, Paco, Antonio, El Presi) und allgemein von der Mehrheit wissen wir, dass dies sie mit gesundem Neid erfüllt.

Der Tag besteht aus dem Auf und Ab, außer einer Strecke im Tal von Livigno (Italien), wo wir für einen Moment dachten, wir wären in einem Fahrradparadies, zwei Fahrspuren, eins für Fußgänger und eins für Radfahrer, sehr harmonisch arrangiert, Kinder und ganze Familien genießen die Pracht des Grases zwischen Flüssen und Seen.

Ich bin beeindruckt von der Grünfläche der Wiesen in der Nähe der Dörfer, sogar am Straßenrand, und wie sie das Gras sehr oft schneiden, viele Bauernhäuser in ein paar Kilometern und viel Höhe. Hier sagst du, dass du etwas rollen musst und es bedeutet 1000 m. von Unebenheiten in einem Plastik, und logischerweise muss man dann noch einen so viel absteigen. Als wir um neun Uhr morgens aufbrachen und zwischen vier und fünf Uhr nachmittags ankamen, haben wir die Zeitpläne erfüllt, und wir hörten mehr auf, um zu fotografieren, was bis jetzt nicht gesehen wurde.

Ich sage das in der sechsten Stufe und in Punkt 1 verliere ich die Zeichen des GPS, so dass 22 km fehlen. plus seine kumulative Differenz.
Dass sie keine große Bedeutung haben, da der Weg gut definiert und mit weißen und roten Streifen markiert ist.

Spezieller Rückblick auf die Organisation, gut geregelt das Thema Erfrischungen und Hotels bis * * * * mit Spa und Sauna; ein Paar stratosphärische Führer, JACOB für sein Alter von 75 Jahren, dass es niemanden gab, der ihn traf und CRISTIAN für sein außergewöhnliches Verhalten, eine TOTAL MACHINE mit einem total steifen Titanrad mit Rollhoff, von dem er nicht herunterkam Die Routen mit mehr Schwierigkeitsgrad, mit der totalen Kontrolle Ihrer Maschine, gehen entweder hoch, runter oder runter und warten natürlich immer auf den letzten.

Alpen - Top von Graubünden I - Bike EXplorer
Kein GPS-Signal An dieser Stelle bedauere ich das Scheitern meiner Seite, und aufgrund des Hagelsturms, der sich sofort ereignet hat, merke ich nicht, dass das GPS wegen fehlender Batterien abgeschaltet wurde, aber Sie können die Reise ohne Probleme fortsetzen, da Der Weg mit weißen und roten Streifen ist gut markiert, bis zum Beginn des Weges, der vor dem Aufstieg nach Arosa zum See führt.
CON SEÑAL GPS inicio de la penultima etapa
CABAÑA Y PUNTO MAS ALTO
INICIO Y FIN

13 Kommentare

  • Foto von juanmaferri

    juanmaferri 12.08.2011

    cuando volvemos???

  • Foto von rutadura

    rutadura 26.08.2012

    Es hora de planificar algo extra, esta fué una pasada de ruta.

  • Foto von rutadura

    rutadura 26.08.2012

    Merecida recompensa https://es.wikiloc.com/rutas-mountain-bike/transalpes-occidentales-suizos-top-of-graubunden-08-2010-completo-1127595/photo-357110

  • Foto von rutadura

    rutadura 26.08.2012

    Bello muy bello https://es.wikiloc.com/rutas-mountain-bike/transalpes-occidentales-suizos-top-of-graubunden-08-2010-completo-1127595/photo-357109

  • Foto von rutadura

    rutadura 26.08.2012

    Que decir de un día explendido https://es.wikiloc.com/rutas-mountain-bike/transalpes-occidentales-suizos-top-of-graubunden-08-2010-completo-1127595/photo-357107

  • Foto von rutadura

    rutadura 10.09.2012

    Valió la pena tanto esfuerzo, ya lo creo. https://es.wikiloc.com/rutas-mountain-bike/transalpes-occidentales-suizos-top-of-graubunden-08-2010-completo-1127595/photo-357111

  • Foto von rutadura

    rutadura 10.09.2012

    Unas vistas memorables https://es.wikiloc.com/rutas-mountain-bike/transalpes-occidentales-suizos-top-of-graubunden-08-2010-completo-1127595/photo-357105

  • Foto von rutadura

    rutadura 10.09.2012

    Esta no se olvida facilmente. https://es.wikiloc.com/rutas-mountain-bike/transalpes-occidentales-suizos-top-of-graubunden-08-2010-completo-1127595/photo-357106

  • Foto von pove dica

    pove dica 27.08.2013

    Con ese relato, no me cabe duda de que la disfrutasteis. Para el próximo año la tendré en cuenta. Ya he oido de Bike Explorer y saben lo que se hacen. Un saludo.

  • Foto von rutadura

    rutadura 20.10.2013

    Una gozada de altísimos vuelos, es una travesía a estudiar durante los 365 días previos, para saborearla en 7 idílicos, vellos y extraordinarios días.

  • Foto von pamdos

    pamdos 05.08.2014

    Unas fotos que dicen mucho de esta travesía

  • Foto von MTB 4 Live

    MTB 4 Live 11.08.2014

    Ich bin diesem Trail gefolgt  Mehr anzeigen

    This route is more than worth it. After the third day I'll find that my training had been inadequate. Continue, and enjoy nature and the mtb route. best route I've ever driven in my life.

  • Foto von rutadura

    rutadura 13.08.2014

    Hi Jos Ackema really is an impressive route that we did enjoy in every way. It was colorful, fantastic and very appealing to the retina, if it is well trained it is best enjoyed.
    I'm glad you remember these deeds.
    greetings.

Du kannst oder diesen Trail