Herunterladen

Entfernung

246,66 km

Höhengewinn

3.480 m

Schwierigkeitsgrad

Leicht

Höhenverlust

3.734 m

Max. Höhe

743 m

Trailrank

26

Min. Höhe

282 m

Trail Typ

Einfach
  • Video von 11-8 Myvatn See

Zeit

13 Stunden 25 Minuten

Koordinaten

15803

Hochgeladen

23. Juli 2019

Aufgezeichnet

August 2018
Klatsche als Erster
Teilen
-
-
743 m
282 m
246,66 km

angezeigt 138 Mal, heruntergeladen 3 Mal

bei Valpjofsstaðir, Austurland (Lýðveldið Ísland)

Iceland Day 3
Laugafell zum Myvatn-See
247 km Strecke von Laugarfell zum Mývatn-See mit Abstecher zum Dettifos. "F" steht für fjall = Berg. Diese Strassen sind nur für Geländewagen geeignet.
Sie führen bei Flussüberquerungen nicht über Brücken, sondern durch Furten. Das Hrafnkell-Tal wird durchfahren und die Hochebenen Jökuldalsheöl und Mödrdalsfjallgaröar.
Möðrudalur ist 469 m ist er der am höchsten gelegene noch heute ständig bewohnte und bewirtschaftete Hof im Land.
Dettifoss: Der Fluss Jökulsá á Fjöllum stürzt im Norden Islands, etwa 30 Kilometer vor der Mündung in den Arktischen Ozean, in die bis über 100 Meter tiefe Schlucht Jökulsárgljúfur.
Die Wasserführung des Gletscherflusses beträgt im Jahresdurchschnitt 193 m³/s, schwankt allerdings jahreszeitlich. Der Fluss entwässert den Nordteil des Gletschers Vatnajökull.
Beim subglazialen Vulkan Kverkfjöll verlässt die Jökulsá á Fjöllum den Gletscher durch Eishöhlen. Einen Kilometer nach der etwa zehn Meter hohen Stufe des Selfoss folgt der Dettifoss.
Über eine Breite von etwa 100 Metern ergießen sich hier die grau-braunen Wassermassen über 45 Meter in die Tiefe und strömen dann circa zwei Kilometer weiter dem 27 Meter hohen Hafragilsfoss zu.
Durchschnittlich setzen die Wassermassen am Dettifoss eine Leistung von etwa 85 Megawatt um.
Aussichtspunkt

Dettifoss

Schutzhütte

Fosshotel Myvatn

Schutzhütte

Laugarfell

Aussichtspunkt

Myvatu

inboard Námafjall, Hverir
Sakralbau

Möorudalur

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail