• Foto von Lange Insiderrunde La Gomera (Straßenquad)
  • Foto von Lange Insiderrunde La Gomera (Straßenquad)
  • Foto von Lange Insiderrunde La Gomera (Straßenquad)
  • Foto von Lange Insiderrunde La Gomera (Straßenquad)

Schwierigkeitsgrad   Moderat

Koordinaten 6853

Uploaded 18. April 2013

Recorded April 2013

-
-
1.366 m
1 m
0
40
79
158,62 km

angezeigt 1347 Mal, heruntergeladen 10 Mal

bei San Sebastián de la Gomera, Canarias (España)

Mit einem Insider quer über die kleine Kanareninsel La Gomera - wir haben sämtliche verfügbaren Pisten, die nicht Sackgassen waren und nicht absolut verboten waren (also Nationalpark) zu einer Riesenrunde zusammengelegt. Da auch längere Straßenabschnitte zur Überbrückung enthalten sind, ist aber ein straßengeeignetes Quad nötig. Die Runde beginnt am Hafen von San Sebastián, denn wer die Tour fahren will, muss das Fahrgerät von Teneriffa mit der Fähre rüberbringen. Auf La Gomera gibt es keinen Verleiher (mehr). Der Höhepunkt ist gleich zu Anfang die 19 km lange Piste durch den Majona-Naturpark, immer an einem Rohr entlang. Später geht es via El Cedro auf der Höhenpiste an der Nationalparkgrenze im Wald entlang, ein völlig anderes Landschaftsbild. Durch den steilen Ort Las Rosas haben wir uns durchgeschlängelt, um dann erst wieder bei den Chorros de Epina Schotter unter die Stollen zu kriegen. Die kurze Stichfahrt zur Santa Clara-Kapelle ist den Spaß wert, bevor es runter nach Tazo und Alojera geht - eine Staubfahrt der Extraklasse. Zurück bei den Chorros, bleibt eigentlich nichts außer die Rückfahrt auf der Straße nach San Sebastián (30 km), denn die Nationalpark-Pisten sind zwar verlockend, aber verboten und werden auch ständig kontrolliert. Eine kleine Schleife am Rand haben wir noch mitgenommen, dann ging es zurück zum Hafen. Tolle Runde! La Gomera erlaubt kein Verlassen der Pisten - die Insel ist viel zu steil dafür!

Kommentare

    You can or this trail