Zeit  5 Stunden eine Minute

Koordinaten 1956

Hochgeladen 23. Januar 2014

Aufgezeichnet Januar 2014

-
-
53 m
18 m
0
20
40
79,3 km

angezeigt 3026 Mal, heruntergeladen 15 Mal

bei Uerdingen, Nordrhein-Westfalen (Deutschland)

|
Original zeigen
Diese Route führt Sie entlang des Rheins zwischen Uerdingen und Orsoy und zurück, mit einem kleinen Ausflug entlang der Ruhr in der Nähe von Duisburg. Es ist eine schöne Strecke mit schönen Fluss- (Rhein und Ruhr) Ansichten, Wiesen, Auen, Stadtansichten, Häfen (Duisburg), Brücken, charakteristischen Dörfern und viel Schwerindustrie (es ist immer ein Schornstein in Sicht). Es werden in der Regel spezielle Radwege genutzt, aber in der Nähe von Städten sind die Radwege im Allgemeinen gemischte Fußgänger- / Fahrradrouten und Sie müssen langsamer fahren. Auf dieser Strecke finden Sie ziemlich viele nicht asphaltierte Radwege, meist Schotter, und auch eine Strecke von abgebautem Asphalt. Ich bin diese Strecke mit dem Rennrad gefahren, aber einige Teile sind etwas besser für breitere Reifen geeignet. Siehe auch einige Wegpunkte mit mehr Informationen.
Die Route beginnt in Krefeld-Uerdingen und führt zunächst am großen Bayer-Gelände vorbei. Dann geht es auf einen Radweg und vorbei am charakteristischen Dorf Friemersheim, sowie an Flussauen mit Hecken und Bäumen. Vor Hochemmerich passieren Sie eine weitere Industriestandorte. Hier geht es auf einem Split / Schotter-Radweg entlang der Flussauen bis nach Alt-Homberg mit einem schönen Blick auf die Autobahnbrücke A40. Hier steigen Sie zu einem Radweg ab, der zwischen dem Fluss und einem anderen Industriegebiet in der Nähe des Flusses liegt. Von hier aus hat man einen schönen Blick auf die Ruhr, die auf der anderen Seite des Rheins in den Rhein mündet. Der Radweg führt Sie fast bis zur Friedrich-Ebert-Brücke und führt Sie dann rund um den Eisenbahnhafen und über den Rheinpreussenhafen auf einen degradierten Radweg mit schöner Aussicht auf den Fluss und die Auen. Nach 2,5 km Radweg geht es auf asphaltierter Strecke hinauf zum Haus Rheinblick, wo Sie landeinwärts nach Baerl abbiegen. Von Baerl nach Orsoy folgen Sie Straßen vom Rhein. In Orsoy nehmen Sie die Fähre nach Walsum. Die Fähre fährt das ganze Jahr und es kostet 2 Euro für ein Fahrrad. Nachdem Sie den Rhein überquert haben, fahren Sie nach Süden durch gemischte Stadtgebiete (Duisburg) und Industriegebiete. Am Alsumer Berg nehmen Sie einen weiteren Schotter-Radweg mit der Thyssen-Krupp-Industrie und auf der anderen Seite den Fluss. Nach der A42-Brücke wird die Industrie durch Duisburg ersetzt und Sie fahren weiter zum Duisburger Hafen. Hier biegen Sie vom Rhein ab und überqueren eine Brücke, die Sie über Hafenkanäle und die Ruhr führt. Hier können Sie eine Schleife entlang der Ruhr nehmen, die Sie ca. 3,5 km stromaufwärts und zurück führt. Nach der Schleife radeln Sie nach Ruhr-Orange, wo die Ruhr in den Rhein mündet (siehe Wegpunkt). Dann wenden Sie sich zurück in die Duisburger Innenstadt und fahren dann Richtung Süden durch Stadt- und Industriegebiete zurück nach Mündelheim, wo Sie die Brücke zurück nach Uerdingen überqueren.
Wenn der Pegel des Rheins sehr hoch ist, kann ein Teil der Route überschwemmt werden. Auf der Rheinbrücke Krefeld-Uerdingen können Sie die Verbindung zu einem anderen Gleis herstellen, das ich auf Wikiloc gesetzt habe, das Sie entlang des Rheins nach Süden nach Grimlinghausen bringt (http://nl.wikiloc.com/wikiloc/view.do?id=3821166) .
|
Original zeigen
Brücke

A40 bridge

Diese Brücke führt über die A40 Venlo-Dortmund über den Rhein. Du gehst zweimal unter die Brücke.
|
Original zeigen
Brücke

A42 and railway bridge

Hier finden Sie die Autobahnbrücke A42 und eine Eisenbahnbrücke in unmittelbarer Nähe. Sie passieren beide Brücken zweimal darunter.
|
Original zeigen
Information

Degraded cycle track

Dieser Radweg ist eine Mischung aus abgebautem Asphalt und Kies. Kein Problem mit einem Rennrad, vorausgesetzt Sie reduzieren die Geschwindigkeit. Sie haben eine schöne Aussicht auf die Auen und den Fluss. Eine alternative Straße würde den Zweck dieser Strecke entbehren: Radfahren in der Nähe des Flusses.
Information

Duisburg center

Here you find the city hall and the Salvator church.
|
Original zeigen
Ankerplatz

Ferry Orsoy-Walsum

Diese Fähre bringt Sie über den Rhein für 2 Euro (inklusive Fahrrad). Die Fähre fährt auch im Winter. Siehe die Webseite (http://www.rheinfaehre-walsum.de/).
|
Original zeigen
Brücke

Friedrich-Ebert-Brücke

Diese Friedrich-Ebert-Brücke verbindet Alt-Homburg mit dem Zentrum von Duisburg.
|
Original zeigen
Information

Gravel cycle track

Dieser leicht zu bewältigende Schotterweg ist etwa 7 km lang und führt auf dem Deich entlang, mit einer schönen Aussicht auf den Fluss auf der einen Seite. Auf der anderen Seite befinden sich Stahlwerke (Thyssen-Krupp-Stahl) und Duisburg.
|
Original zeigen
Information

HKM Steelworks

Auf diesem Viadukt haben Sie einen schönen Blick auf das Stahlwerk der Hüttenwerke Krupp Mannesmann (HKM).
|
Original zeigen
Brücke

Rheinbrücke Krefeld-Uerdingen

Diese Brücke verbindet Uerdingen mit Mündelheim, und Sie haben einen schönen Blick auf den Rhein vor Uerdingen, mit dem Bayer Industriegebiet auf der Westseite des Flusses, und HKM auf der Ostseite.
|
Original zeigen
Information

Rheinorange Duisburg

An der Stelle, wo die Ruhr in den Rhein mündet, befindet sich eine riesige rechteckige orange Platte. Die letzten 250 Meter sind nicht asphaltiert, aber es ist ein schöner Platz mit einer Bank, um den Rhein, die Ruhr, Teile von Duisburg und zwei Brücken zu sehen.
|
Original zeigen
Brücke

Detour along the Ruhr

Die Ruhr fließt hier über ein Wehr und hält den Wasserspiegel stromaufwärts hoch. Die Spur kreuzt das Wehr. Sie machen hier einen kleinen Umweg (7,9 km) entlang der Ruhr.
|
Original zeigen
Information

Semi-paved cycling track

Dies ist eine Strecke von 3 km mit ziemlich grobem Kies. Wiederum auf einem Rennrad machbar, aber nicht ideal.

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail