mondim
701 82 0
  • Foto von Auf die Höhen des Reinhardswaldes und an der Weser
  • Foto von Auf die Höhen des Reinhardswaldes und an der Weser
  • Foto von Auf die Höhen des Reinhardswaldes und an der Weser
  • Foto von Auf die Höhen des Reinhardswaldes und an der Weser
  • Foto von Auf die Höhen des Reinhardswaldes und an der Weser
  • Foto von Auf die Höhen des Reinhardswaldes und an der Weser

Schwierigkeitsgrad   Moderat

Koordinaten 881

Uploaded 24. August 2015

Recorded August 2015

-
-
456 m
104 m
0
16
31
62,25 km

angezeigt 377 Mal, heruntergeladen 1 Mal

bei Sababurg, Hessen (Deutschland)

Wir starten unweit der Sababurg im Reinhardwald. Allmählich ansteigend geht es auf gerader Strecke über die Höhen des Reinhardswaldes. Es folgt eine Abfahrt an die Weser bei Veckerhagen. Mit der Fähre setzen wir über den Fluss und folgen der serpentinenreichen Auffahrt nach Ellershausen, wo wir von weitem schon die Berge des Göttinger Stadtwaldes erkennen können. Wir fahren über das idyllische Niemetal wieder zurück zur Weser. In Bursfelde folgen wir dem Radweg nach Oedelsheim, der direkt an der Weser entlang führt. In Oedelsheim steigen wir über die K 80 über den Waldsattel am Zwerberg. Eine Gefällstrecke bringt uns nach Vernawahlshausen. Wir fahren in den Ort hinein unterqueren eine Bahnstrecke und ein geteerter Nebenweg führt uns auf die K 449, die weiter nach Lippoldsberg geht. Die weitere Strecke verläuft in Sichtweite der Weser nach Gieselwerder, wo wir den Fluss auf einer schmalen Brücke überqueren. Im Ort folgen wir Ortsstraßen und stoßen dann auf die Kreuzung B 80 und Auffahrt in den Reinhardswald an der Ilsemühle. Die Auffahrt ist leider anfangs etwas verkehrsreich und breit ausgebaut. Wir passieren das "Naturwunder" -Wasser bergauf-, aufgrund einer optischen Täuschung hat man das Gefühl, als würde das Wasser an dieser Stelle bergauf fließen. An dem weißen Hinweisschild "Friedwald" zweigen wir links ab und der Verkehr wird spürbar ruhiger. Die Steigung hält an bei meist 8 % bis auf die Höhen am Langenberg und Hahneberg. Nach einer Abfahrt durch dichten Laubwald haben wir unseren Ausgangspunkt erreicht.

Kommentare

    You can or this trail