Schwierigkeitsgrad   Moderat

Koordinaten 2308

Uploaded 4. September 2015

Recorded September 2015

-
-
530 m
194 m
0
11
22
44,02 km

angezeigt 565 Mal, heruntergeladen 3 Mal

bei Pronsfeld, Rheinland-Pfalz (Deutschland)

Der Startpunkt des Enz-Radweges liegt bei Pronsfeld im Prümtal. Über einen knackigen Anstieg erklimmt man zunächst die Höhen des „wilden" Islek. Hier entschädigt der eindruckvolle Rundblick über die luftigen Weiten der Islek-Hochfläche die Mühen. Im Tal erzählt der Islekort Arzfeld von der Zeit des Klöppelkrieges. Seinen besonderen Reiz hat der Abstecher in das Tal der Schmetterlinge im Naturschutzgebiet Irsental. Auf der ehemaligen Bahntrasse Pronsfeld-Neuerburg geht es durch unberührte Natur und zwei Tunnels bis in das historische Neuerburg mit seiner malerischen Altstadt. Weiter flussabwärts ändert sich bei Sinspelt die Landschaft: Aus dem tief in das Gebirge geschnittenen Tal mündet hier die Enz in das weitläufige Bitburger Gutland mit seinen sonnenverwöhnten, bunten Streuobstwiesen. Hier ist auch der bekannte Eifel-Edelbrand zu Hause, den man in den gemütlichen Probierstuben verkosten sollte. Durch die reizvolle Enz-Aue führt der Radweg weiter durch die schmucken Eifeldörfer Mettendorf und Enzen. Über einen Höhenrücken erreicht man Holsthum im Prümtal, wo sich der Prüm-Radweg anschließt.

Kommentare

    You can or this trail