mondim
732 82 0

Schwierigkeitsgrad   Schwer

Koordinaten 975

Hochgeladen 11. August 2013

Aufgezeichnet August 2013

-
-
776 m
215 m
0
18
36
71,61 km

angezeigt 1076 Mal, heruntergeladen 9 Mal

bei Etterwinden, Thüringen (Deutschland)

Start der Tour ist in der Innenstadt von Eisenach. Wir fahren aus der Stadt auf der B 84 hinaus und erklimmen (moderat) den Rennsteigsattel (der Verkehr hält sich auch in Grenzen). Eine kurze Abfahrt bringt uns zur Abzweigung nach Förtha und weiter nach Wolfsburg-Unkeroda. Auf verkehrsarmer Straße stoßen wir auf die parkähnliche Anlage von Wilhelmsthal. Hier hatte der Landschaftsarchitekt Fürst Hermann von Pückler Muskau von 1852 - 1855 das Gelände in einen Landschaftsgarten umgebaut, die ursprünglichen Planungen sollten das Gelände wesentlich vergrößern. Wir stoßen auf die B 19 und fahren einige Kilometer bis Etterwinden. Jetzt folgt eine schöne Auffahrt nach Ruhla. Auf 4,3 km müssen ca. 200 Höhenmeter überwunden werden. Ein kurzes Stück bietet Steigungen bis 10 % der Rest ist gut zu fahren. Eine kurze Abfahrt folgt nach Ruhla. Ruhla hat sich heute von einer Industriestadt- zu einer Tourismusstadt gewandelt. Bemerkenswert ist auch, dass seit der Wende die Einwohnerzahl um ca. 2000 Einwohner gesunken ist. Heute gehören lt. Wikipedia ca. 5900 Einwohner zur Gemeinde von Ruhla. Der Route führt bergauf auf den Höhenkamm des Thüringer Waldes. Dabei steigt es bis 12 % aus dem Ort hinaus. Dann sind die nächsten Kilometer flach bzw. leicht fallend nach Brotterode. Brotterode ist bekannt als Wintersportort und für den Skisprung. In Brotterode steigt es von der Ortsmitte von 548 m NN auf den Inselsbergsattel an der Abzweigung zum Gipfel auf 755 m NN. Dann fällt es merklich bis Tabarz und weiter nach Fischbach. Nach Winterstein steigt es kurz bergauf und dann fällt es deutlich. Im Ort fängt eine Nebenstrecke an. die ohne Autoverkehr nach Schwarzhausen führt. Weiter geht es auf Nebenstrecken nach Sondra und Sättelstedt. Am Rand der Hörselberge geht es zurück nach Eisenach. In Wutha-Farnroda geht es auf den Radfernweg "Thüringer Städtekette" zurück nach Eisenach.

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail