Fahrzeit  2 Stunden 21 Minuten

Zeit  2 Stunden 44 Minuten

Koordinaten 1413

Hochgeladen 28. Dezember 2019

Aufgezeichnet Dezember 2019

-
-
2.193 m
1.683 m
0
1,9
3,8
7,67 km

angezeigt 5 Mal, heruntergeladen 0 Mal

bei Wald, Tyrol (Austria)

Der Parkplatz am Sattele ist oft überfüllt. Es empfiehlt sich, früh zu starten.
Anfänglich führt die Spur entlang der Rodelbahn, bis es im Wald weitergeht.
Es ist eine Stelle zu passieren, bei der der Weg entlang einer Felskante führt. Hier aufpassen und nicht zu weit links gehen.
Das Faltegartenköpfl kann von zwei Stellen begangen werden. Der Track führt über die linke, östliche Seite. Das ist auch die Abfahrtsspur der Skitourengeher.
Im Abstieg geht es zuerst über eine weite Fläche und dann entlang des Ziehwegs durch den Wald zur Alm.
Die Feldringalm ist bestens besucht.
Viele Familien kommen zum Rodeln oder Wandern und kehren hier ein.
Der restliche Abstieg führt etwas unspektakulär entlang der Rodelbahn.
Fazit: Kurze Tour mit tollen Ausblicken und Eindrücken.
Lawinengefahr beachten!
Parkplatz

Sattele

Straßenkreuzung

Start über Rodelbahn - alternativ gleich hier rechts ab

Straßenkreuzung

Hier rechts ab

Information

Alles gespurt

Straßenkreuzung

Hier links ab

Straßenkreuzung

Hier links ab

Information

Steile Spur im Wald

Risiko

Steiler Abhang auf der linken Seite der Aufstiegsspur

Foto

Erster Blick auf's Faltegartenköpfl

Foto

Biwak

Straßenkreuzung

Nur bei besten Verhältnissen zum Gipfelkreuz - sonst rechts halten

Information

Übergang zum Gipfel und vorgelagerten Kreuz über Grat

Gipfel

Faltegartenköpfl

Straßenkreuzung

Hier geradeaus

Information

Abstiegsspur

Versorgungsprozess

Feldringalm

Straßenkreuzung

Hier durch

Information

Langweiliger Abstieg vielleicht doch einen Rodel ab Alm nehmen?

Information

Rodel hier abstellen

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail