-
-
1.169 m
514 m
0
3,3
6,6
13,2 km

angezeigt 1420 Mal, heruntergeladen 4 Mal

bei Langenbruck, Bâle Campagne (Swiss Confederation)

|
Original zeigen
Aufstieg bis zur Decke des Schweizer Kantons Basel-Landschaft, dem Hinteri Egg (1.169 Meter), Erhebung ohne Gipfelcharakter, weil es komplett von Bäumen umgeben ist, mitten in einem sehr dichten Wald, der es nicht verursacht Aussicht von oben, obwohl uns die klimatischen Bedingungen nichts hätten sehen lassen. Der Start der Route ist bei der PostAuto-Haltestelle auf der Passhöhe Ober Hauenstein (734 Meter) am Ortsausgang von Lagenbruck. Wir marschieren durch die Bachtalenstrasse in Richtung Chellenchöpfli, welches der Bezugspunkt des Aufstiegs sein wird, da der Name Hinteri Egg erst nach 5 Minuten gefunden wird. Für einen Trail werden wir eine Berghütte durchqueren und wir fahren weiter bis zu einer Kreuzung, die die Richtung zum Helfenberg anzeigt, einem Berg, der seinen höchsten Punkt auf der Höhe von 1.082 hat, der durch einen Pfad erreicht wird der Wald und von dem wir in Richtung der Sool-Farm absteigen, obwohl wir vorher durch eine Gruppe von Häusern passieren, die Hinter Hauberg genannt wird. Nach der Überquerung von Sool (998 m) folgen wir einer Spinnerei, durchqueren breite, völlig verschneite Wiesen in etwas dichtem, dichtem und verschneitem Zustand bis zum Chellenchöpfli auf 1.157 m. von der Höhe, die die höchste in einer Ebene am Südhang des Hinteri Egg ist, die nur 5 'senkrecht nach Norden ist, nach dem Klettern einige Holzstufen. Es gibt eine Top-Sehenswürdigkeit mit einer Gedenktafel, die uns daran erinnert, dass wir uns im Zenitpunkt der Ecke befinden. Gehen Sie hinunter und fahren Sie in Richtung Waldenburg, folgen Sie den gelben Markierungen, die den Picknickplatz verlassen, durch den Parkplatz des Ischlag-Bauernhofs und später durch das Bergrestaurant Waldweid, von wo aus Sie gehen können Nach Studenweid und von hier zu den Häusern von Richtacher, die das Tor zum Dorf Waldenburg sind, wo wir den Ausflug zur Haltestelle PostAuto neben dem Bahnhof von die einzige Schmalspurbahn der Schweiz (ohne die Seilbahnen), die am 11. November 1880 eingeweiht wurde

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail