Fahrzeit  2 Stunden 37 Minuten

Zeit  3 Stunden 48 Minuten

Koordinaten 1688

Hochgeladen 27. Februar 2019

Aufgezeichnet Februar 2019

-
-
1.029 m
470 m
0
2,4
4,7
9,49 km

angezeigt 15 Mal, heruntergeladen 0 Mal

bei Sankt Margarethen, Bayern (Deutschland)

Abwechslungsreiche Tour zur Mitteralm unterhalb des Wendelsteins von Westen aus.
Der Wanderparkplatz in Sankt Margerethen liegt schräg gegenüber des Feuerwehrhauses und ist (noch) kostenlos (Stand Winter 2019).
Durch die warmen Winde in Inntal schmilzt der Schnee in den tieferen Lagen schon früh ab.
So mussten die Schneeschuhe bis zur Unterführung unter der Zahnradbahn getragen werden.
Danach geht es auf einem Forstweg recht gemächlich durch den Wald.
Bei der Bedarfshaltestelle Aipl quert der Weg nochmals die Trasse der Zahnradbahn.
Hier teilt sich dann auch der Weg in einen Sommerweg und einen Winterweg auf.
Im Winter ist der Winterweg zu bevorzugen.
So geht es dann im Talschluss unterhalb der Mitteralm sehr steil über die Piste nach oben.
Der Abstieg über dieses Steilstück ist dann je nach Schneeverhältnissen später noch eine echte Herausforderung.
Das Geld, das man durch das Nichtbenutzen der Zahnradbahn 'gespart' hat, kann man dann guten Gewissens für Speis und Trank in der Mitteralm ausgeben (lecker!).
An manchen Tagen ist die Mitteralm auch länger geöffnet (Skitourengeher-Treff).
Dann kann man noch gut eine Feierabend-Tour zur Mitteralm absolvieren.
Am besten vorher anrufen.
Wenn nämlich der Pistenbetrieb - aus welchem Grund auch immer (an diesem Tag war es ein Lawinenabgang auf der Piste) - gesperrt ist, ist auch die Alm normalerweise geschlossen.
Generell gilt: Es sind die Lawinengefahren zu beachten.
Parkplatz

Start in Sankt Margarethen

Baum

Foto

Foto

Unterführung Zahnradbahn

Information

Anlegen Schneeschuhe

Information

Bedarfshaltestelle Aipl

Straßenkreuzung

Querung der Trasse der Zahnradbahn

Straßenkreuzung

Hier links halten - Winterweg

Information

Ende steiler Hang

Straßenkreuzung

Hier links halten - im Hintergrund Gleitschneeabgänge

Schutzhütte

Mitteralm und Mitter Bahnhof

Information

Steilabstieg

Information

Am Rückweg erst noch ohne Stirnlampe

Information

Ablegen Schneeschuhe - dann doch mit Stirnlampe

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail