Schwierigkeitsgrad   Mäßig

Zeit  10 Stunden 49 Minuten

Koordinaten 10772

Hochgeladen 6. August 2017

Aufgezeichnet August 2017

-
-
4 m
0 m
0
18
36
71,37 nm

angezeigt 307 Mal, heruntergeladen 0 Mal

bei Hohe Düne, Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland)

Riesiger Yachthafen auf der Hohen Düne in Warnemünde. 800 Liegeplätze, neue Einrichtungen, aber auch steril und lange Wege.

Von Warnemünde bis hinter den Eingang in den Strelasund kein Hafen, große Schutzzonen rund um Darß und Zingst. Draußen auf See ein Hochsee-Windpark, zu umgehen.

Wir hatten strammen Wind und ordentliche Wellen - gutes Segelwetter. Sonst kann die Strecke ohne Hafen sehr lang werden !

Der Ansteuerpunkt für die Durchfahrt ist ziemlich in der Mitte von Hiddensee. Lange Tonnengasse, am Anfang weit offen, am Ende dann aber mit engem Fahrwasser und ganz flachen Untiefen auf beiden Seiten. Dort stehen oft hunderte von Schwänen und anderen Wasservögeln - Kamera bereithalten.

Erste Anlegemöglichkeit ist der kleine Hafen von Barhöft gleich nach der Durchfahrt zwischen Bock (Zingst) und Hiddensee. Wenn wie bei uns voll, hilft nur Ankern, ein Hafen auf Hiddensee oder gleich durch nach Stralsund mit seinen verschiedenen Liegeplätzen.

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail