-
-
444 m
391 m
0
0,7
1,3
2,7 nm

angezeigt 6490 Mal, heruntergeladen 3 Mal

bei Meersburg, Baden-Württemberg (Deutschland)

|
Original zeigen
Bootstour, am Sonntag, 14. Juli 2013 statt
Nach einem touristischen Vormittag, in der Gegend von Lindau, einer deutschen Stadt, die an die Schweiz grenzt und in der der Zweite Weltkrieg einen tiefen Eindruck auf Landschaften und Gebäude sowie auf Menschen hinterließ; Wir entschieden uns, den Bodensee (Bodensee für die Deutschen) zu durchqueren, bis wir die deutsche Stadt Meersburg erreichten. Hier nahmen wir ein Boot, das Autos und Menschen gegen eine geringe Gebühr in die gegenüberliegende Stadt bringt, und das ist nichts anderes als Konstanz. Es ist die größte Stadt am Ufer des Sees mit mehr als achtzigtausend Menschen. Der Bodensee selbst ist natürlich ein Spektakel. In seiner Umgebung leben mehr als zweieinhalb Millionen Menschen: Deutsche, Schweizer und Österreicher. Es ist mehr als sechzig Kilometer lang, und seine breiteste erreicht fünfzehn Kilometer. Meersburg und Konstanz liegen ganz in der Nähe, etwa fünf Kilometer entfernt, dass das Boot, beladen mit Autos, Kutschen und allem, was man ihm zuwirft, knapp eine Viertelstunde dauert. Konstanz ist eine dieser Städte, die einen Spaziergang durch die alten Straßen, die Universität, die Parks, die St. Nikolaus-Kathedrale und natürlich vor dem Bodensee bei einer guten Tasse Kaffee oder einem guten Bier wert sind (ich habe es geliebt der Keller). Man sollte nur hervorheben, dass, wenn dies mitten im Sommer gemacht wird, und bei gutem Wetter, wie es der Fall ist, es am Wochenende nicht gemacht wird, weil die Staus, die in einigen Abschnitten der deutschen Straßen und Eingänge in die Städte entstehen, nichts sind Sie müssen unsere Leute beneiden.

2 Kommentare

  • Foto von Jorge Juan Domínguez Crespo

    Jorge Juan Domínguez Crespo 19.07.2013

    Con atasco o sin él, que envidias das.

  • Foto von sextante

    sextante 20.07.2013

    Jorge Juan, gracias por tus comentarios que siempre son de agradecer. Pues sí, recién llegados, nos lo hemos pasado muy bien por esas tierras germanas. ¡La cantidad de cerveza que hemos bebido, y lo rica que está! Y no es que quiera darte envidia, pero ya estamos preparando el viaje de este mes de agosto a tierras africanas. A ver si tenemos suerte y llegamos a Sudáfrica antes de que se muera "Madiba", que es como llaman los paisanos a Mandela.
    Saludos

Du kannst oder diesen Trail