Zeit  ein Tag 5 Stunden 37 Minuten

Koordinaten 3695

Hochgeladen 5. Mai 2017

Aufgezeichnet April 2017

  • Rating

     
  • Information

     
  • Einfach zu folgen

     
  • Landschaft

     
-
-
3.250 m
1.275 m
0
6,6
13
26,4 km

angezeigt 1189 Mal, heruntergeladen 13 Mal

bei Iffigenalp, Canton de Berne (Switzerland)

|
Original zeigen
Es war Samstag, der 29., als wir mit dem Auto nach Hubelmatte fuhren. Unser Plan war, nach Iffigenalp zu kommen, aber es war unmöglich, weil es 45 cm Neuschnee gab ...
Also parkten wir das Auto, bereiteten alles vor und wir fingen an Ski zu fahren. Der erste Teil der Reise, entschieden wir uns, der Straße zu folgen. Als wir in Iffigenalp ankamen, verließen wir die Straße und wir folgten dem Sommerweg. Da das Lawinenrisiko hoch ist, empfiehlt es sich, den Sommerweg bis zum Iffigsee zu nehmen. Der See war immer noch eisig und voller Schnee, also konnten wir die Mitte denken.
Dann ging es weiter nach Süd-Westen, vorbei am Sandbode und dann in der Wildhornhütte.
In unserem Fall, weil es zu früh war, haben wir uns entschieden, noch ca. 200 m weiter zu fahren, damit wir ein wenig bergab fahren und den frischen Schnee genießen konnten.
Wir verbringen die Nacht in einem wundervollen Refugium.
Am nächsten Tag, um 7 Uhr morgens, begannen wir wieder zu klettern. Die Absicht war, den Gipfel des Wildhorns zu erreichen. Außerhalb der Schutzhütte gingen wir in Richtung Südwesten und am Ende dieses Tals wechselten wir in den Süden. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir den Chilchligletscher betreten. Wir mussten weiter in Richtung Südwesten durch den Gletscher und erreichten sofort den Tungelgletscher.
Bevor wir am Ende ankamen, wechselten wir nach Süden und dann waren wir im Glacier du Wildhorn.
Dort muss man nur noch in Richtung Südwesten fahren, um auf den Gipfel zu gelangen.
Wir hatten einen spektakulären Tag und wir genossen die Aussicht, die wir oben hatten.
Um wiederzukommen, haben wir den gleichen Weg zurückgelegt, den wir gemacht haben, um zu klettern. Wir kamen erschöpft, aber auch mit der Belohnung einer fantastischen Tour im Auto an.
Natürlich empfehle ich diese Route !!!
Glacier du Wildhorn
Iffigenalp
IFFIGENFALL
Iffigsee
PARKING 3775, LENK, VERWALTUNGSKREIS OBERSIMMENTAL-SAANEN, CHE
Tungelgletscher
Wildhorn
Wildhornhütte

1 comment

  • Foto von marta.ferrer

    marta.ferrer 10.05.2017

    Ich bin diesem Trail gefolgt  Mehr anzeigen

    Realment va ser un molt bon cap de setmana! :)

Du kannst oder diesen Trail