Herunterladen

Entfernung

12,25 km

Höhengewinn

1.008 m

Schwierigkeitsgrad

Mäßig

Höhenverlust

1.008 m

Max. Höhe

1.182 m

Trailrank

19

Min. Höhe

920 m

Trail Typ

Rundkurs

Zeit

4 Stunden 4 Minuten

Koordinaten

383

Hochgeladen

8. März 2012

Aufgezeichnet

Februar 2011
Klatsche als Erster
Teilen
-
-
1.182 m
920 m
12,25 km

angezeigt 628 Mal, heruntergeladen 6 Mal

bei Taucho, Islas Canarias (España)

Start und Ziel ist der Parkplatz/Dorfplatz in Taucho (sprich: Ta u scho).

Es geht vorbei an einem Startplatz der Paraglider zum Aussichtspunkt, wo man auf den Wanderweg nach Adeje bzw. Ifonche trifft. Den Ausblick auf den touristischen Süden sollte man von hier aus ein paar Minuten genießen. Weiter geht auf dem markierten Weg Richtung Ifonche. Nach dem durchqueren des letzten Ausläufers des Baranco de Inferno mit einer richtigen Steinmännchenkolonie geht es nur noch ca. 400 m auf diesem Wanderweg weiter, bevor man scharf rechts abbiegt und steil nach unten ins Baranco wandert. Unten erwarten einen paradisische Wasserbecken, die auch zum Baden geeignet sind. Das Wasser ist unerwartet warm (ca. 20 Grad). Wer will kann je nach Wasserstand im Baranco aufwärts bis zur Steinmännchenkolonie - es geht trockenen Fußes, nur einmal muss man unter ein paar Bäumen durchkriechen (gebückt, nicht auf dem Bauch!) - sonst den Rückweg wie gekommen bis zu den Steinmännchen nehmen. Auf dem selben Weg geht´s zurück bis zum Hochplateau und dann rechts haltend vorbei an zwei verlassenen Bauerngehöften auf anderen Wegen wieder zum Ausgangspunkt.
Wegpunkt

WPT001

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail