Zeit  12 Stunden 48 Minuten

Koordinaten 325

Hochgeladen 6. November 2017

Aufgezeichnet Juni 2017

-
-
497 m
320 m
0
7,6
15
30,33 km

angezeigt 125 Mal, heruntergeladen 0 Mal

bei Hohenirlach, Bayern (Deutschland)

|
Original zeigen
Der erste Teil der Etappe führt durch Pfade im Wald, durch ein Gebiet von Seen und Feuchtgebieten, wo Vögel gesehen werden, und es besteht die Möglichkeit, gute Bilder zu machen. Auge! Es gibt auch viele Mücken, die auch beißen. Sie haben mich ohne Anti-Mücken gefangen und ich habe es vermisst.
In Holzhaus sah ich Gasthoff, Wegpunkt 032, aber es war geschlossen und ich weiß nicht, ob es abends öffnen wird und auch nicht, wenn es Räume für die Nacht haben wird.
Sobald Sie den Wald verlassen, erreichen Sie Schwandorf, die erste relativ wichtige Stadt seit meiner Einreise nach Deutschland. Es gibt alle Dienstleistungen, einschließlich Tourismusbüro, wo Sie die Beglaubigung mit jacobinischem Stempel versiegeln können.
Sie verlassen Schwandorf über einen Weg, der dem Flussufer folgt, und später Wald- und Landwirtschaftswege, die überwiegend asphaltiert sind.
In Ensdorf angekommen, war die Pension Vilstaler, Wegpunkt 033, fertig und ich blieb im Kloster, Wegpunkt 034, mit Abendessen und Frühstück am nächsten Tag. Ich muss sagen, obwohl es ein Kloster ist, hat es nichts von jakobinischen, sondern eher teuren Touristen. Sie haben mir sogar viel mehr berechnet, als mein Führer gesagt hat, und als ich es demjenigen gezeigt habe, der sich um mich gekümmert hat, habe ich den Preis gesenkt, aber ich musste dagegen ankämpfen. Es zeigt sich, dass nicht überall Gläubige bereit sind, dem Pilger zu helfen und den Weg zu fördern.

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail