Koordinaten 292

Hochgeladen 11. Februar 2019

Aufgezeichnet Februar 2019

  • Rating

     
  • Information

     
  • Einfach zu folgen

     
  • Landschaft

     
-
-
339 m
141 m
0
6,8
14
27,09 km

angezeigt 106 Mal, heruntergeladen 2 Mal

bei Schengen, Remich (Lëtzebuerg)

|
Original zeigen
Stufe 26

⇐ Link zur vorherigen Etappe: 25 - GR5 / E2 - LUXEMBURG - Von Stadtbredimus nach Remich, Wellenstein, Wintrange, Remerschen und Schengen
⇒ Link zur nächsten Etappe: 27 - GR5 / E2 - FRANKREICH - Von Kédange-sur-Canner (Dep. Moselle) nach Hombourg-Budange, Vigy, Sanry-lès-Vigy und Vany

Tour des GR 5 von Norden nach Süden in Frankreich, Departement Mosel, Region Lothringen, administrativ in die derzeitige Region Grand Est integriert, von der internationalen Moselbrücke in der Stadt Schengen (Luxemburg) , das die Grenze zwischen Luxemburg und Deutschland bildet, zu Apach, Sierck-les-Bains, Montenach, Haute-Sierck, Sainte-Marguerite und Kédange-sur-Canner (alle im Departement Moselle, Frankreich).

Die Route dieses Streckenabschnitts ist mit der des Europawegs E2 und auch mit der Straße nach Santiago durch Lothringen / Lothringen, bekannt als Le Chemin Lorrain, identisch .

Der GR 5 ist einer der großen europäischen Fernwanderwege. Es beginnt in der Nordsee (Hoek van Holland) und endet in Nizza (Frankreich) an den Ufern des Mittelmeers. Insgesamt sind es 2.200 Kilometer, die durch die Niederlande, Belgien, Luxemburg, Frankreich, die Schweiz und Frankreich führen Wieder geht es durch Frankreich über die Alpen.


Übersichtskarte der GR5-Route

Für wen wir die Reise von Norden nach Süden machen, mit diesem Stadium Route GR5 in Frankreich beginnt, ein Land , durch dem den längsten Teil des Weges fließt, und startet auch hier , was wir die große Überfahrt nennen Lorena / Lothringen .

Bei der Bildung eines Dreiländerecks zwischen den Städten Schengen (Luxemburg), Perl (Deutschland) und Apach (Frankreich) ist der Beginn dieser Etappe etwas verwirrend und erfordert äußerste Vorsicht, um einen falschen Weg zu vermeiden.

Wir starten vom zentralen Punkt der internationalen Brücke über die Mosel, die die Grenze zwischen Luxemburg und Deutschland markiert, einem Land, in dem der Weg 800 Meter nach Süden führt, bevor wir die Grenze zu Frankreich in der Nähe überqueren die Stadt Apach.

Diese 800 Meter lange deutsche Landstraße, die keine Markierung des GR5 / E2- Weges aufweist, und der E3-Weg, der nach Osten in die Mitte Deutschlands führt, werden auch von einer anderen Straße nach Santiago benutzt und für größere Verwirrung, auch markiert mit der charakteristischen weißen und roten Signalisierung der GR-Spuren (aber in vertikalen Streifen).

Nach diesem kurzen Abschnitt auf französischem Boden stellt der GR5 die gewohnte Signalisierung wieder her und die Markierung ist korrekt. Und obwohl nicht gesagt werden kann, dass zu diesem Zeitpunkt schöne, spektakuläre oder besonders interessante Orte verschwenderisch sind, ist der Durchgang durch das Schloss der Herzöge von Lothringen (Château des Ducs de Lorraine) in Sierck-les-Bains erwähnenswert. der sehr schöne Weg der Quarzite , der dem Lauf der Montenach folgt; und das Bunkergebiet zwischen den Städten Veckring und Kemplich, die Teil des militärischen Verteidigungssystems der Maginot-Linie waren, in einem spektakulären Komplex, der als Ouvrage du Hackenberg bekannt ist .

IBP-Index: 75 HKG
Gesamtstrecke: 27,15 km
Desn. Kumulativer Aufstieg: 441,2 m
Desn. kumulative Abfahrt: 390,8 m
Maximale Höhe: 339,6 m
Mindesthöhe: 140,8 m
Gesamtzeit: 6:37:46 h
Zeit in Bewegung: 7:01:13 Uhr
Anhaltezeit: 0:36:33 h
Durchschnittliche Gesamtgeschwindigkeit: 3,81 km / h
Durchschnittliche Bewegungsgeschwindigkeit: 4,14 km / h


IBP-Index. Der IBP-Index ist ein automatisches Bewertungssystem, das die Schwierigkeit einer gefahrenen Route bewertet
Brücke

Schengen. Puente internacional sobre el río Mosela, límite fronterizo entre Luxemburgo y Alemania

Schengen. Puente internacional sobre el río Mosela, límite fronterizo entre Luxemburgo y Alemania
Foto

Apach (Francia). Camino siguiendo una pista de bicicletas, junto a la vía férrea y el Moselle

Apach (Francia). Camino siguiendo una pista de bicicletas, junto a la vía férrea y el Moselle
Foto

Sierck-les-Bains y su castillo de los Duques de Lorena. Château des Ducs de Lorraine

Sierck-les-Bains y su castillo de los Duques de Lorena. Château des Ducs de Lorraine
Fluss

Siguiendo el sendero de las cuarcitas (Sentier des quartzites), junto al río Montenach

Siguiendo el sendero de las cuarcitas (Sentier des quartzites), junto al río Montenach
Fluss

Bonito sendero junto al río Montenach

Bonito sendero junto al río Montenach
Foto

Por el campo

Por el campo
Foto

Montenach

Montenach
Foto

Subida pendiente. Camino empedrado

Subida pendiente. Camino empedrado
Aussichtspunkt

Desde lo alto. Extensa llanura

Desde lo alto. Extensa llanura
Foto

Haute-Sierck

Haute-Sierck
Foto

Forêt Domaniale de Sierck

Forêt Domaniale de Sierck
Straßenkreuzung

Estela en el camino, y giro del itinerario

Estela en el camino, y giro del itinerario
Foto

Demasiado asfalto

Demasiado asfalto
|
Original zeigen
Foto

Búnkeres de la línea Maginot, construidos entre 1929 y 1935, entre las localidades de Veckring y Kemplich

Bunker der Maginot-Linie, die zwischen 1929 und 1935 zwischen den Städten Veckring und Kemplich errichtet wurde und Teil der Ouvrage du Hackenberg ist
Foto

Camino rural

Camino rural
Foto

Bosque en la zona alta de la colina

Bosque en la zona alta de la colina
Foto

Más búnkeres de la Línea Maginot, formando parte del Ouvrage du Hackenberg

Más búnkeres de la Línea Maginot, formando parte del Ouvrage du Hackenberg
Foto

Buen camino de tierra

Buen camino de tierra
Foto

Kédange-sur-Canner

Kédange-sur-Canner

2 Kommentare

Du kannst oder diesen Trail