Zeit  8 Stunden 4 Minuten

Koordinaten 3465

Hochgeladen 21. August 2016

Aufgezeichnet August 2016

  • Rating

     
  • Information

     
  • Einfach zu folgen

     
  • Landschaft

     
-
-
2.049 m
1.280 m
0
4,3
8,6
17,23 km

angezeigt 2681 Mal, heruntergeladen 99 Mal

bei Champex, Canton du Valais (Switzerland)

|
Original zeigen
8. Etappe Tour des Montblanc. Relais D'Arpette -Trient


Daten: 08/06/2016
Routentipp: Linear
Lloc d'inici: Relais D'Arpette
Lloc de termini: Trient
Hora d'inici: 7:00 Uhr
Dauer: 8:04:11
In Moviment: 4:44:55
Entfernung: 17,3 km
Schwierigkeit: Moderat
Desnivell acumt positiu: 955 m (GPS-Daten)
Desnivell acumt negatiu: 1179 m (GPS-Daten).

Achte Stufe des TMB. Aufgrund des Regens, der am Vortag fiel, entschieden wir uns, die geplante Route zu ändern, bevor wir den "Fenetre d'Arpette" -Weg in schlechtem Zustand fanden und entschieden uns für die normale TMB-Route durch Bovine. Wir gingen den Weg hinunter, den wir am Vortag mit Regen nach Champex geklettert hatten. Auf einem bequemen Weg in leichter Abfahrt kommen wir bis zur Abzweigung nach links Richtung Bovine an. Von hier aus geht es stetig bergauf bis zur Alpage de Bovine (WP04), bevor wir mehrere Wildbäche überqueren. In Bovine stoppen wir zu essen, es gibt einen kleinen Anstieg und es ist alles in einem leichten Abstieg durch einen schönen Wald bis Col de Forclaz (WP06) erreicht. Es gibt nur einen Abstieg zwischen den Bäumen, um nach Trient (WP07), dem Endpunkt der Etappe, zu gelangen. Wir waren im Hotel Aubergue Du Montblanc. Zimmer mit Gemeinschaftsbad, sehr gutes Hotel.
Unterkunft

01 RELAIS D'ARPETTE

Gebirgspass

02 SUBIDA A BOVINE

Fluss

03 CRUZAR RIO

Versorgungsprozess

04 BOVINE

Baum

05 BOSQUE

Grüner Grund
Gebirgspass

06 COL DE LA FORCLAZ (1527M)

COL DE LA FORCLAZ (1527M)
Waypoint

07 TRIENT

Población
Unterkunft

08 AUBERGE DU MONT BLANC

1 comment

  • Foto von AngelaMS

    AngelaMS 22.08.2016

    Ich bin diesem Trail gefolgt  Mehr anzeigen

    Comencé el tour del Montblanc alucinada, Pirineos elevado a la décima potencia, un paisaje espectacular, unas subidas, las cuáles son mi fuerte, impresionantes y las bajadas, mi punto débil, no desmerecieron en absoluto. Unas vacaciones impresionantes, una experiencia única e irrepetible.

Du kannst oder diesen Trail