Fahrzeit  2 Stunden 31 Minuten

Zeit  3 Stunden 53 Minuten

Koordinaten 1639

Hochgeladen 16. Juni 2019

Aufgezeichnet Juni 2019

-
-
1.272 m
630 m
0
2,4
4,7
9,45 km

angezeigt 9 Mal, heruntergeladen 2 Mal

bei Verdasio, Cantone Ticino (Switzerland)

Ich habe am Bahnhof Intragna geparkt (5 CHF für 8 Stunden) und bin dann mit der Centovallibahn nach Verbasio gefahren. Vom Bahnhof sind es ca 200 Meter zur Gondelbahn auf den Monte di Comino.
(Tipp: Wenn viele Wanderer unterwegs sind, schnell zur Gondelbahn laufen; es ist nur eine Kabine für 4 Leute unterwegs.)
An der Bergstation (1150 m) am Lamatrekking vorbei zum Oratorium Madonna della Segna. Ab hier Richtung Calascio, doch später verlasse ich den Weg und laufe zur Alpe Dröi (1200 m). Ab hier geht es dann abwärts zur Alpe Selna (845 m) und dann weiter nach Costa (636 m).
Hier habe ich die Seilbahn nach Intragna, die auch in Pila hält, genommen. Man kann natürlich auch die 300 Höhenmeter nach Intragna absteigen. Die Seilbahn Intragna-Costa macht von 12:30 - 14:30 Uhr Mittagspause.
Ich überquere einen der „hundert“ kleinen Bachläufe, die ins Tal hinab fließen. Das Tal heißt ja wegen dieser vielen „hundert“ Täler Centovalli.
Die Kirche wurde 1647 erbaut. Über dem Hochaltar befindet sich die Leinwand mit einer Abbildung des Heiligen Rocco.
Rasa liegt auf der gegenüberliegenden Seite des Centovalli. Es führt keine Straße zu dem Dorf. Von Verdasio führt eine Seilbahn hinauf oder man erreicht den hübschen Ort zu Fuß.
In Costa habe ich die Seilbahn hinunter nach Intragna genommen;sie macht auch Halt in Pila. Man kann natürlich auch noch nach Intragna hinunterlaufen.

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail