Herunterladen

Entfernung

15,21 km

Höhengewinn

393 m

Schwierigkeitsgrad

Leicht

Höhenverlust

393 m

Max. Höhe

573 m

Trailrank

39

Min. Höhe

297 m

Trail Typ

Rundkurs

Zeit

4 Stunden 13 Minuten

Koordinaten

1416

Hochgeladen

25. Januar 2020

Aufgezeichnet

Januar 2020
Klatsche als Erster
Teilen
-
-
573 m
297 m
15,21 km

angezeigt 109 Mal, heruntergeladen 10 Mal

bei Simonskall, Nordrhein-Westfalen (Deutschland)

Wir haben einen Ochsenkopf, wie im Allgäu. Am Ochsenkopf bei Simonskall beginnt einer der Gedenkpfade. 75 Jahre ist es her, dass hier im Hürtgenwald junge Menschen auf einander losgehen mussten; 75000 oder mehr starben in der längsten Schlacht des von hirnlosen Gangstern angezettelten Krieges; viele der Opfer wurden erst Jahrzehnte später gefunden, in Gräbern zusammengewürfelt egal woher sie kamen; es gibt Gedenksteine und Kreuze, zwischen gesprengten Bunkern. Inzwischen ist der Weg geplättet, Windturbinen werden errichtet, von denen Eis herunterfällt wenn die Temperaturen so um Null sind, wie heute. Wir können die Flügel der Turbinen nicht sehen, wir bewegen uns in einer Wolke; da fällt wieder was, Eisbrocken liegen verstreut herum, wir beschleunigen den Schritt um nicht getroffen zu werden. Der Wald ist düster.

An der Kalltalsperre lichtet sich die Stimmung, dann entlang der Kall, das Wasser ist schwarz, es kommt aus dem Moor. Wir riechen die Biber bevor wir Klarheit erlangen; da ist der angenagte und gefällte Baum, und der Damm, genau wie man es sich immer vorgestellt hat.
Wegpunkt

Aussichtspunkt Simonskall

Aussichtspunkt
Wegpunkt

Kallstaumauer

Wegpunkt

Ochsenkopf Parking

Ochsenkopf (Parking)
Wegpunkt

Simonskall

Kall (Work of Art)

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail