• Foto von Brack-Venn
  • Foto von Brack-Venn
  • Foto von Brack-Venn

Schwierigkeitsgrad   Leicht

Zeit  3 Stunden 5 Minuten

Koordinaten 858

Uploaded 28. Dezember 2014

Recorded Dezember 2014

-
-
619 m
515 m
0
3,0
6,0
11,99 km

angezeigt 505 Mal, heruntergeladen 8 Mal

bei Neu Hattlich, Walloon (Belgique)

Brackvenn

Das Hohe Venn ist eine Hochfläche an der Grenze zwischen Deutschland und Belgien und besteht zum größten Teil aus Hochmoor- und Heidelandschaft. Diese Wanderung führt durch das Hohe Venn auf belgischer Seite nahe beim (deutschen) Monschauer Stadtteil Mützenich. Während der Wanderung werden mehrere Naturschutzgebiete durchquert, auf denen die ausgewiesenen Wege und Holzstege nicht verlassen werden dürfen.

Die Wanderung beginnt in Belgien am Parkplatz Nahtsief (ca. 850 Meter von der deutschen Grenze bei Mützenich entfernt) an der N67 (Monschauer Strasse). Zunächst die Strasse in südlicher Richtung überqueren. Dann auf Holzbohlenwegen das Naturschutzgebiet "Brackvenn" bzw. "Im Platten Venn" im Bogen durchwandern. Am Eupener Graben weiter in nördlicher Richtung und die N67 erneut überqueren. Nun weiter parallel zum Eupener Graben wandern, bis der Getzbach erreicht wird. Diesen mit Hilfe einer kleinen Brücke überqueren und dann weiter zum dahinter liegenden Naturschutzgebiet. Hier auf kleineren Wegen und Holzstegen in nördlicher Richtung wandern. Nun in südöstlicher Richtung am Rande des Naturschutzgebietes weiter und es erneut ein Stück durchqueren, bis wieder der Getzbach erreicht wird. Diesen erneut überqueren und für ca. 1,8 Kilometer dem asphaltierten Weg in südöstlicher bzw. südlicher Richtung folgen. Dann wieder auf Holzstegen durch das Naturschutzgebiet "Brackvenn" bzw. "Nahtsief". Wenn der asphaltierte Weg wieder erreicht wird, sind es noch ca. 100 Meter bis zum Parkplatz. Hier endet diese Wanderung (Gehrichtung im Uhrzeigersinn).

Kommentare

    You can or this trail