-
-
2.712 m
1.191 m
0
4,1
8,2
16,47 km

angezeigt 13 Mal, heruntergeladen 0 Mal

bei Innerfragant, Carinthia (Austria)

Waypoint

Hütte,Abzweig: Duisburger Hütte

Kontakt: Tel: +43 (0) 6644453353, email: duisburger.huette@gmail.com
Waypoint

Biwak: Dr.-Rudolf-Weißgerber-Biwak

Das Dr.-Rudolf-Weißgerber-Biwak verfügt über keine Einrichtung und ist deshalb nur als Notunterkunft geeignet. Nach Nordwesten führt der Weg 102 zur Duisburger Hütte, nach Nordosten zur Hagener Hütte. Der Weg 143 führt nach Süden zum Feldseekopf und dann weiter zur Böseckhütte (Alpiner Steig).
Waypoint

Abzweig: Feldseescharte

Hier kommt der Tauernhöhenweg (Nr. 102) von der Duisburger Hütte (Richtung Nordwesten) zur Hagener Hütte (Nordosten). Nach Süden, absteigend führt der Weg 136 hinunter ins Tauertal und der Jamnigalm. Von der Duisburger Hütte kommend hat man vorher das Weißgerber Biwak passiert, wo auch der Weg 143 nach Süden zum Feldseekopf abzweigt.
Waypoint

Abzweig,Gaststätte: Jamnigalm

Almwirtschaft/Jausenstation. Öffnungszeiten Sommer 2018: Ende Juni - Ende September 2018 täglich geöffnet von 10:00 - 16:00 Uhr. Tel.: +43 4784 389 Der Fahrweg talwärts führt zum Parkplatz/Haltestelle Jamnigalm oder über den Weg 110 entlang des Mallnitzbachs zur Stockerhütte und weiter nach Mallnitz. Die Fahrweg Richtung Norden führt zur Hagener Hütte (Weg Nr. 110). Richtung Nordwesten, bergauf führt der Weg 136 zur Feldseescharte.
Waypoint

Haltestelle: Parkplatz: Jamnigalm

Waypoint

Abzweig: Lusen/Stockerhütte

Den Fahrweg aufwärts geht es zur Jamnigalm, abwärts zum Parkplatz: Jamnigalm. Nach Südosten zweigt der Weg 110 Richtung Stocker Hütte und weiter nach Mallnitz ab.
Waypoint

POI: Gletschertöpfe am Tauernbach

Auf der dem Weg gegenüberliegenden Seite des Tauernbachs befinden sich in der Uferwand einige Gletschertöpfe. (Weiteres siehe Hintergrundinformationen)
Waypoint

Abzweig: Weg:110/Stocker Hütte

Hier von Mallnitz oder Gutenbrunn kommend nach rechts zur Stocker Hütte abzweigen. An der Stocker Hütte/Tauerntalstraße ist eine Haltestelle des Wanderbus und ein Parkplatz. Talaufwärts, zunächst durch den Wald, führt der Weg zur Jamnigalm und weiter zur Hagener Hütte oder Feldseescharte. Von der Jamnigalm kommend hier rechts abbiegen um weiter nach Gutenbrunn oder Mallnitz zu gehen, links zur Stockerhütte.
Waypoint

Abzweig,Gaststätte: Stocker Hütte

Waypoint

Abzweig: Tauerntalstraße

Hier zweigt vom Weg 110 nach Osten ein kurzer Weg ab, der zur Tauerntalstraße führt. Den Mallnitzbach über die Brücke queren. Nach Norden führt der Weg 110 zur Stocher Hütte und weiter zur Jamnigalm. Nach Süden nach Gutenbrunn und weiter nach Mallnitz.
Waypoint

Abzweig: Gutenbrunn Nord

Von Norden kommend links abzweigen zum Alpengasthof Gutenbrunn. Geradeaus gehen um nach Mallnitz/BIOS zu kommen. Von Süden kommend geradeaus weiter Richtung Stocker Hütte oder Jamnigalm.
Waypoint

Abzweig,Gaststätte: Gutenbrunn

Waypoint

Abzweig: Gutenbrunn Süd

Von Mallnitz kommend zweigt hier ein Weg Richtung Nordost zum Alpengasthof Gutenbrunn ab (auch Haltestele des Wanderbus). Von der Jamnigalm/Stocker Hütte kommend geradeaus (Richtung Süden) nach Mallnitz gehen.
Waypoint

Abzweig: BIOS/Rückseite

Waypoint

POI: Mallnitz/BIOS

Das Nationalpark Besucherzentrum in Mallnitz ist vom 23. April bis 14. Oktober 2018 täglich 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet! Ein Parkplatz befindet sich beim Tauernbad. Der Weg 110 beginnt hinter dem BIOS und führt parallel zum Mallnitzbach in nördlicher Richtung nach Gutenbrunn, der Stocker Hütte, der Jamnigalm und weiter zur Hagener Hütte oder zur Feldseescharte. Ebenfalls hinter dem BIOS beginnt der Hengstenbergweg, der nach Süden führt.
Waypoint

POI: Schusterkeusche

altes Bauernhaus
Waypoint

POI: Stockmühlen

alte Mühlen am Tauernbach
Waypoint

Haltestelle: Mallnitz/Dorfplatz

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail