Herunterladen

Entfernung

8,7 km

Höhengewinn

343 m

Schwierigkeitsgrad

Mäßig

Höhenverlust

343 m

Max. Höhe

399 m

Trailrank

34 4,3

Min. Höhe

6 m

Trail Typ

Rundkurs
  • Foto von Durch die Schlucht Agion Panton
  • Foto von Durch die Schlucht Agion Panton

Zeit

4 Stunden 20 Minuten

Koordinaten

1408

Hochgeladen

3. April 2019

Aufgezeichnet

Januar 2019
  • Bewertung

     
  • Informationen

     
  • Einfach zu folgen

     
  • Landschaft

     

Suche nach Ausgewählter Bereich

Suche Trails, die in einem ausgewählten Bereich beginnen oder diesen durchqueren.

Wikiloc Premium Holen Upgrade durchführen, um Werbung zu entfernen
Suche nach Ausgewählter Bereich Suche nach Ausgewählter Bereich
Klatsche als Erster
1 Kommentar
 
Teilen
-
-
399 m
6 m
8,7 km

angezeigt 1328 Mal, heruntergeladen 54 Mal

bei Leonídio, Peloponnese (Greece)

Rundweg mit traumhaften Ausblick auf das Tal von Leonidio beim Aufstieg und viel Spaß beim Abstieg durch die Schlucht.
Der Weg hinab führt in großen Teilen durch ein ausgetrocknetes Flussbett. Dort muss man auch mal über das Geröll klettern. Viele schöne, vom Wasser geformte Steinformationen sind dabei.

Start am Friedhof im Nordosten von Leonidio (Richtung Klettersektor Mars). Auf dem Schotterweg nach Nordosten und die Abzweigung rechts ins Flußbett nehmen. Vor dem Ziegenstall an der Mauer rechts abbiegen und den Pfad den Hang rauf folgen. Oben auf die Schotterstraße rechts abbiegen, dann die erste Abzweigung links. Der Weg endet an einem kleinen Steingebäude. Dort links vorbei und weiter auf den Ziegenpfaden. Hier gibt es keine Wegemarkierung. Man sollte versuchen, ungefähr die Höhenlinie zu halten. Hat man sich durch die Büsche orientiert, läuft man auf einen kleinen Bauernhof am Rande der Hochebene zu. Linkerhand sieht man schon die Schlucht. Der Weg zweigt vor dem Hof nach links ab, hinab in die Schlucht. In der Schlucht gibt es Markierungen aus Steinhaufen.

1 Kommentar

  • Foto von strobl.felix

    strobl.felix 29.05.2021

    Ich bin diesem Trail gefolgt  verifiziert  Mehr anzeigen

    Cooler Trail, oben auf dem Berg angekommen muss man sich jedoch ordentlich durch die Büsche kämpfen, ein paar Kratzer gingen als Andenken mit, aber alles in allem echt schön👍🏻

Du kannst oder diesen Trail