Zeit  5 Stunden 40 Minuten

Koordinaten 1092

Hochgeladen 1. Februar 2018

Aufgezeichnet Januar 2018

  • Rating

     
  • Information

     
  • Einfach zu folgen

     
  • Landschaft

     
-
-
503 m
233 m
0
3,1
6,2
12,34 km

angezeigt 542 Mal, heruntergeladen 26 Mal

bei Vianden, Vianden (Lëtzebuerg)

|
Original zeigen
Dieser Trail steht hoch in der Wanderer Blogosphäre. Es ist auch bekannt als Nat'Our # 5, es ist Teil des DeLux Tour Network, es wird angepriesen als der beste Trail in der Vianden Region, wenn nicht westlich des Rheins, Wanderer schwärmen vom 'Felsenweg' (Rocktrail) und andere jubeln über die alpinen Gefühle - und einige sorgen sich um die Wetterbedingungen oder ihre eigene Psyche in Vorbereitung auf die Tour.

Wir sind uns einig, dass es eine gute Spur ist. Der Felsen-Teil ist sehr schön, besonders beim Abstieg (weil man viele aufregende Ausblicke über das Ourtal und den Damm hat). Der Weg hat auch seine bescheidenen Teile entlang von Straßen, breiten Waldwegen oder landwirtschaftlichen Betrieben. Aber so ist es auf vielen Trails: wenige Highlights und viele Kilometer regelmäßiges Spazierengehen.

Nachdem wir das alles gesagt haben, empfehlen wir diesen Trail. Der alpine Abschnitt ist nicht viel zu beunruhigen - der Weg bleibt gut ausgetreten und sichtbar. Es gibt nicht viel Exposition. Der Weg ist sehr gut ausgeschildert. Ansichten (von verschiedenen Abschnitten des Weges) sind schön und erhebend. Mach es einfach. Wenn es nass ist, könnten Wanderstöcke nützlich sein. Gehzeit ist weniger als 4 Stunden.

Wir haben die Strecke an einem nebeligen Januartag gemacht, aber die Aussicht war immer noch gut. Der Weg beginnt unterhalb des Our Dam und bietet ausreichend Parkplätze. Der erste Abschnitt führt bergauf zur Burg von Vianden, die einen Besuch wert ist. Wir haben es für einen weiteren Tag gerettet. Es geht bergauf bis zur Bergstation der Sesselbahn, die im Januar natürlich nicht verkehrte.

Weiter zum Aussichtspunkt (Wegpunkt 06), bevor Sie steil zur Bildchenkapelle absteigen. Sie erreichen bald das Wasserkraftwerk, das in Zeiten niedrigen Stromverbrauchs Wasser in einen Stausee am Berg pumpt. Wenn viel Strom benötigt wird, trägt das Wasser aus dem Reservoir zur Energie bei.

Weiter geht es nach Bivels entlang des Oursees, den Sie am Bivelser Steg überqueren - eine vor vielen Jahren erbaute Fußgängerbrücke. Von der Brücke hat man einen schönen Blick auf die Burg Falkenstein. Es sieht so weit aus, und es ist schwer vorstellbar, dass Sie nicht nur eines seiner Tore passieren, sondern auch in weniger als einer Stunde darauf sehen werden.

Hoch auf dem Grat, entlang Ackerland, nähern Sie sich dem Lätgesberg - dem Ort des (un) bekannten Felsentrails. Am Wegpunkt 17 beginnst du den Abstieg. Genießen Sie die Aussicht über den Our Lake. Ab einem gewissen Punkt ist der Weg mit einem Metallhandlauf gesichert, so dass sehr wenig passieren kann. Der Weg ist absichtlich über einen felsigen Kamm gelegt, der auch die Grenze zwischen Luxemburg und Deutschland markiert. Wenn es nicht gerade alpin ist, ist es sehr angenehm.

Auf der Höhe des Oursees folgt der Weg der Hauptstraße (auf einem separaten Fußweg) zurück zum Staudamm und Vianden.
  • Foto von VA 02-View to Castle
  • Foto von VA 06-Shelter and View
  • Foto von VA 06-Shelter and View
  • Foto von VA 06-Shelter and View
  • Foto von VA 08-Chapel
  • Foto von VA 08-Chapel
  • Foto von VA 08-Chapel
  • Foto von VA 10-Bridge
  • Foto von VA 11-Bench and Info
  • Foto von VA 12-Bivelser Steg
  • Foto von VA 13-Castle Falkenstein
  • Foto von VA 13-Castle Falkenstein
  • Foto von VA 15-View to Castle
  • Foto von VA 17-Begin descent
  • Foto von VA 17-Begin descent
  • Foto von VA 17-Begin descent
  • Foto von VA 17-Begin descent
  • Foto von VA 17-Begin descent
  • Foto von VA 19-Bench
  • Foto von VA 19-Bench
  • Foto von VA 19-Bench

1 comment

  • Clàudia CG 27.05.2018

    Ich bin diesem Trail gefolgt  verifiziert  Mehr anzeigen

    Very nice route. Different kind of views and landscapes. Some moments of high slopes, some other easy moments.

Du kannst oder diesen Trail