Fahrzeit  4 Stunden 12 Minuten

Zeit  6 Stunden 57 Minuten

Koordinaten 2431

Hochgeladen 9. August 2019

Aufgezeichnet August 2019

-
-
2.292 m
1.419 m
0
3,4
6,8
13,63 km

angezeigt 83 Mal, heruntergeladen 2 Mal

bei Hochkrimml, Salzburg (Austria)

|
Original zeigen
Sehr beliebte Route in der Umgebung. Wir machen das mit einer vom Tourismusverband Krimml organisierten Gruppe.
Die Abfahrt ist in Finkau, einem Hüttenhotel, das mit dem Auto erreicht wird und von dem aus das Taxi, das uns zur gesamten Gruppe gebracht hat, abfährt. Es hat einen großen kostenlosen Parkplatz für Wanderer.
Wir beginnen den Ausflug auf einem Weg entlang des Flusses und im Schatten der Kiefern. Die Vegetation ist reich und vielfältig. Der Weg ist mit dem breiten Pfad gekreuzt, durch den auch die Fahrräder fahren, die den gleichen Ausflug machen. Nach 1,5 Stunden erreichen wir die Wasserfälle des Flusses und von dort aus gehen wir den gleichen Weg wie die Radfahrer. Hier gibt es fast keine Vegetation, außer den Pinienbäumen an den Hängen. Wir haben immer den Gletscher am Grund, wohin wir gehen, und es scheint unmöglich, dass wir dort hinaufgehen. Auf dem Weg sehen wir die Überreste der Lawinen der vergangenen Winter und sogar einige Denkmäler, die an tote Bergsteiger erinnern, die in Lawinen gefangen sind. Die Strecke endet an einer kleinen Station der Seilbahn, die zur Zittauerhütte führt. Hier endet auch der Ausflug der Radfahrer, obwohl hier fast jeder das Rad verlässt und den Ausflug zur Hütte zu Fuß fortsetzt.
Von hier sind es anderthalb Stunden steiler Aufstieg durch die Felsen, ohne Pfade, nur von Stein zu Stein. Die Straße ist alle 10 Meter perfekt ausgeschildert und in den anspruchsvollsten Abschnitten mit Steinstufen und Geländern versehen. Dieser Abschnitt der Exkursion ist der anspruchsvollste und technischste, und obwohl er zu keiner Zeit gefährlich ist, ist eine gute körperliche Verfassung erforderlich.
Sie erreichen die Zittauerhütte, in der ein kaltes Bier und ein Stück Heidelbeerkuchen auf uns warten, die Spezialität des Hauses. Die tapfersten setzten ihre Füße in das ibón und die übrigen genossen die spektakuläre Aussicht auf das Tal. Es gibt Hinweisschilder, dass die Straße anderen Hütten folgt, der Richter Hütte und dem Krimmler Tauerhaus, beide 4 Stunden von der Zittauerhütte entfernt, und der Teil der Straße, der gesehen wird, ist ganz oben und durch Steine wie diesen letzten Abschnitt. Es scheint zu anspruchsvoll.
Nachdem wir wieder Kraft gesammelt haben, kehren wir auf dem gleichen Weg zum Start-Pinto zurück, den wir uns vorgenommen haben. Die Runde ist schneller.
Empfehlungen: Heute war es während der gesamten Tour sonnig und heiß, 25 Grad, daher ist es ratsam, Sonnencreme zu geben und eine Kappe zu tragen. Die Stöcke sind nicht wirklich notwendig.
Unterkunft

Refugio

Wasserfall

Cascada

Foto

Foto

Wasserfall

Cascada

Aussichtspunkt

Panoramica

Aussichtspunkt

Panoramica

Aussichtspunkt

Panoramica

Wasserfall

Cascada

Aussichtspunkt

Panoramica

Aussichtspunkt

Panoramica

Wasserfall

Cascada

Aussichtspunkt

Panoramica

Aussichtspunkt

Panoramica

Aussichtspunkt

Panoramica

Gebirgspass

Collado de montaña

Wasserfall

Cascada

Unterkunft

Refugio

See

Lago

Aussichtspunkt

Panoramica

Aussichtspunkt

Panoramica

Aussichtspunkt

Panoramica

Fluss

Río

Fluss

Río

Fluss

Río

Unterkunft

Refugio

Parkplatz

Parquing

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail