Fahrzeit  4 Stunden 16 Minuten

Zeit  5 Stunden 30 Minuten

Koordinaten 2586

Hochgeladen 12. Februar 2019

Aufgezeichnet Februar 2019

-
-
579 m
301 m
0
4,0
8,1
16,13 km

angezeigt 19 Mal, heruntergeladen 1 Mal

bei Sankt Martin, Rheinland-Pfalz (Deutschland)

Gestartet wird auf dem Parkplatz Hüttenhohl. Der liegt auf der Totenkopfstraße oberhalb von St. Martin kurz vor der Totenkopfhütte am Abzweig nach Maikammer. Die Markierung WEISSER PUNKT führt dann auf einem Pfad 250m bergab in das Kaltenbrunnertal, das auf den Koblenzer topografischen Wanderkarten als Finstertal bezeichnet ist.
Dann geht es auf der Westseite des Kaltenbrunner-/Finstertals zur Kaltenbrunner Hütte, die sich zur Einkehr besonders dann eignet, wenn Sie Montags oder Dienstags unterwegs sind; an diesen beiden Tagen sind nämlich alle umgebenden Hütten geschlossen.
Wir folgen dem Bach in Richtung Königsmühle/Neustadt auf seiner hochgelegenen Seite, die BLAU-WEISS markiert ist, bis rechts der Pfad SCHWARZER PUNKT (auch ARMBANDUHR genannt) abzweigt. Das ist ein schöner Weg, streng bergauf, der zur Hohen Loog und zum Parkplatz Hahnenschritt führt. Diesen Weg nahm ich heute aber nicht, da ich ihn kannte und mir vorher ein Weg aufgefallen war, den ich nicht kannte. Dieser führt laut gelbem Schild in 7.5 km zum Hüttenhohl. Er ist ein unmarkierter Höhenweg, der Sie über eine lange Strecke mit gleichbleibender sehr geringer Steigung am Hahnenschritt vorbei zum Hüttenhohl, dem Startpunkt, leitet. Erst kurz vor dem Hüttenhohl müssen Sie wieder steigen.
führt vom Parkplatz Hüttenhohl 250 m bergab in das Finstertal.
Aif beiden Seiten des Finstertals sehen Sie lichtdicht abgedeckte Erdflächen. Die Abdeckung soll eine Gewächsart unterdrücken, die eingeschleppt wurde und als schädlich angesehen wird.
Donnerstag und Freitag geschlossen
Die Straße und die Wege beidseits des Baches führen zur Königsmühle und nach Neustadt. Die Straße ist für den öffentlichen Verkehr freigegeben.
Den Wegstummel rechts im Trail ging ich nur zur Begleitung zweier Wanderer mit. Er ist in Natura etwa 1km lang. Sie können also 2km Weglänge vermeiden.
Abholzung ist nicht Kahlschlag. Bodenverdichtung.

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail