Zeit  8 Stunden 47 Minuten

Koordinaten 1685

Hochgeladen 24. Juli 2017

Aufgezeichnet Juli 2017

-
-
1.221 m
380 m
0
6,1
12
24,44 km

angezeigt 400 Mal, heruntergeladen 6 Mal

bei Ilsenburg, Sachsen-Anhalt (Deutschland)

|
Original zeigen
Dieser Weg führt Sie von der kleinen Stadt Ilsenburg zum Brockengipfel - dem höchsten Berg Norddeutschlands. Es ist einer der längsten Wanderwege auf den Brocken und wahrscheinlich auch einer der schönsten. Trotz seiner beachtlichen Länge und einem Höhenunterschied von etwa 850 Metern ist die Wanderung nicht anstrengend oder schwierig. Der Weg ist auch im Rother Wanderführer beschrieben

Der Weg ist nach dem deutschen Dichter Heinrich Heine benannt, der hierher gereist sein soll. An mehreren Stationen wird Heinrich Heine und seine Poesie in Erinnerung bleiben.

Wegen seiner Länge wird der Weg weniger häufig benutzt als andere, kürzere Wege. An einem Freitag im Juli trafen wir sehr wenige Menschen - außer auf dem Brocken selbst und den ersten paar hundert Metern unterhalb des Gipfels, wo sich mehrere kürzere Trails anschließen. Am folgenden Samstag sahen wir deutlich mehr Menschen am Weg des Heinrich-Heine-Weges, aber nicht so viele, dass man während der Wanderung nicht alleine war.

Wir starteten im Kurpark Hotel Ilsenburg, das ein paar Meter weiter in den Weg als der ausgewiesene Parkplatz in Ilsenburg ist. Der Weg folgt der Straße in das Ilse-Tal und überquert den Ilsebach zum ersten Mal in der Ilse-Quelle. Ein wenig weiter ist das Wald Hotel. Man kann entweder für eine Weile der Straße folgen oder auf einem Fußweg nach links abbiegen, um dem Bach zu folgen. Beachten Sie, am Wegpunkt 04, der Badestein. Der nächste ist der Zanthierplatz, der an Hans Dietrich von Zanthier erinnert, der wissenschaftliche Forschung und Forstwirtschaft begann.

Von hier aus kann der Ilse-Talweg felsig, eng und - dem Reiseführer zufolge - auch romantisch sein.

Achten Sie auf Wegpunkt 07, wo der Weg einige Kurven nimmt und die Forststraße kreuzt. Bald darauf sind Sie bei den Ilse Falls - eine Reihe von Kaskaden. Sobald Sie das dunkle Tal verlassen, erreichen Sie die Bremer Hütte. Sie werden bei der Rückkehr zurück zur Hütte kommen.

Von nun an ist der Weg generell breiter und gut gepflegt. Eine gute Aussicht hat man auf der Hermannsklippe (Wegpunkt 12). Ein Stück weiter kommen Sie auf einen Betonweg, der Sie zum Brockengipfel führt. Der Weg wurde vom Militär (in der damaligen DDR) gebaut. Wenn Sie aufsteigen, drehen Sie sich von Zeit zu Zeit um und genießen Sie die Aussicht, besonders im 'kleinen Brocken'.

Der Brockengipfel ist wahrscheinlich an den meisten Tagen beschäftigt. Kurz bevor Sie das Gipfelplateau erreichen, überqueren Sie die Spuren der nostalgischen Dampfeisenbahn. Wir haben erfahren, dass die Züge an schönen Tagen bis zu 15.000 Menschen auf den Brocken bringen! Angesichts der durchschnittlichen Bevölkerungsdichte ist der Brockengipfel eindeutig kein Wandergipfel - aber wir waren angenehm überrascht von der Effizienz der Gipfelrestaurants und dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis ihrer Mahlzeiten und Erfrischungen.

Es gibt keine echte Alternative, die Hauptstraße für ein paar hundert Meter zu folgen, zusammen mit den Touristen und dem gelegentlichen Pferdewagen. Aber bald nehmen die Massen ihre Abkürzungen zu den kürzeren Wegen, und Sie werden wahrscheinlich wieder für sich selbst sein.

Wir empfehlen einen kurzen Abstecher in den "Zauberwald" - eine Promenade mit epigrammierten Steintafeln.

Ein Stück weiter verlassen Sie die Forststraße zum gelben Abgrund, der Sie direkt zur Bremer Hütte bringt. Ein Großteil des Waldes auf diesem Teil des Weges wurde vor einigen Jahren vom Borkenkäfer (Borkenkäfer) verwüstet, aber das Gebiet scheint sich zu erholen.

Von der Bremer Hütte folgt die Route dem Weg durch das Ilse-Tal, den Sie am Morgen genommen haben. Es gibt kein Déjà Vu, da das Tal schön und der Weg interessant und abwechslungsreich ist. Für diejenigen, die müde werden, gibt es eine Forststraße, die parallel zum Bach verläuft.
  • Foto von HH 01-Kurpark-Hotel
  • Foto von HH 02-Ilsequelle
  • Foto von HH 06-Zanthierplatz
  • Foto von HH 06-Zanthierplatz
  • Foto von HH 08-Lower Ise Falls
  • Foto von HH 09-Bremer Hut
  • Foto von HH 13-Begin concrete path
  • Foto von HH 15-The 'Lesser Brocken' (kleiner Brocken)
  • Foto von HH 15-The 'Lesser Brocken' (kleiner Brocken)
  • Foto von HH 16-Train Crossing
  • Foto von HH 17-Brocken (1141 M)
  • Foto von HH 17-Brocken (1141 M)
  • Foto von HH 18-Train Crossing
  • Foto von HH 18-Train Crossing
  • Foto von HH 19-The Enchanted Forest
  • Foto von HH 19-The Enchanted Forest
  • Foto von HH 20-Fork
  • Foto von HH 21-Fork

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail