Fahrzeit  2 Stunden 13 Minuten

Zeit  4 Stunden 8 Minuten

Koordinaten 2034

Hochgeladen 15. Juni 2018

Aufgezeichnet Juni 2018

-
-
652 m
436 m
0
3,1
6,1
12,21 km

angezeigt 197 Mal, heruntergeladen 4 Mal

bei Velden am Wörthersee, Carinthia (Austria)

|
Original zeigen
Am Freitag, dem 15. Juni 2018, unserem letzten Urlaubstag, sind wir gegen 8 Uhr morgens zu einem letzten Spaziergang in Österreich aufgebrochen. Wir fuhren nach Velden am Wörthersee und parkten unser Auto in einem Parkhaus mitten in der Stadt. Von hier aus gingen wir in Richtung Ufer des Wörthersees und nach einigen Bildern gingen wir nach links in Richtung Zentrum. Als wir an der Hauptstraße ankamen, bogen wir rechts in die Stadt ein. Nach ein paar hundert Metern kamen wir an Wanderschildern an und entschieden uns, der Forstsee Runde zu folgen.

Ungefähr einen Kilometer nach unserer Abreise bogen wir nach links auf die Hauptstraße ab und fuhren stetig bergauf durch Velden. Nach kurzer Zeit kamen wir in der Pension Hoogerland vom alten Radfahrer Johnny Hoogerland an. Hier ging es geradeaus unter der Bahn und nach kurzer Strecke bogen wir nach rechts ab. Etwas weiter links in Richtung einer engen Schlucht, die uns weiter Richtung Forstsee führte.

Am Ende der Schlucht, einem Lehm 3 Kilometer nach unserer Abfahrt, bogen wir nach rechts ab, um etwas weiter zu einem Aussichtspunkt zu gehen. Der schmale Waldweg ging ziemlich stetig bergauf und nach einer Viertelstunde kamen wir zum Aussichtspunkt. Hier hatten wir einen schönen Ausblick auf Velden und den Wörthersee und die hohen Berggipfel Österreichs und Sloweniens. Nach ein paar Bildern sind wir den gleichen Teil zurückgelaufen und wir bogen rechts in Richtung Forstsee ab.

Hier war der schmale Weg ziemlich flach und ca. 5,5 Kilometer nach unserer Abfahrt erreichten wir den Forstsee. Wir gingen durch die breiten und schmalen Pfade abwechselnd um den See und dann entlang des Aussichtspunktes. Von hier folgten wir der gleichen Straße zurück nach Velden am Wörthersee.

In der Stadt beschlossen wir im Restaurant Politzky zu Mittag zu essen, bevor wir zurück zum Auto gingen. Es stellte sich heraus, dass es eine gute Wahl war, denn es war eine schöne Terrasse zum sitzen, freundliche Kellner und ein leckeres warmes Mittagessen.

Nach dem Mittagessen gingen wir zurück zum Auto und mehr als 13 Kilometer nach unserer Abreise war der letzte Spaziergang dieses Urlaubs vorbei.

Velden am Wörthersee ist eine wunderschöne Stadt an einem sehr schönen See zu besuchen oder von dort schöne Wanderungen zu unternehmen.
Für einen ausführlichen Bericht mit vielen schönen Fotos klicken Sie auf den folgenden Link

Mehr anzeigen external

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail