-
-
1.209 m
598 m
0
6,8
14
27,38 km

angezeigt 1104 Mal, heruntergeladen 2 Mal

bei Villefort, Languedoc-Roussillon (France)

1. Tag, Freitag 31.05.13
Villefort - Mas d' Orcières
6.30 Uhr - 12.45 Uhr
27,4 km,
Markierung: Weis - Rot,
Karte: Mont Lozère 2739 OT

Mein Start ist am Touristenbüro in Villefort, nach ein paar Metern das erste Hinweischild, das den Weg des GR anzeigt. Es geht links hoch am Bahnhof vorbei, ab der Auberge L' Affenadou geht der Fahrweg in einen steinigen Wanderweg über.
Es geht nun ca. eine halbe Stunde bergan, danach ist es den ganzen Tag ein ständiges auf und ab. Immer wieder kommt man durch kleine Ortschaften, viele Häuser sind nicht mehr bewohnt oder z. T. verfallen. Ich wurde fast überall von freilaufenden bellenden Hunden begrüßt, die aber friedlich blieben.
Den ganzen Tag war es stark bewölkt, die Sonne ließ sich nur manchmal sehen, ab und zu auch ein paar Regentropfen. Der Blick auf die umliegenden Berge ist aber trozdem schön, dank blühendem Ginster und üppiger Blumenwiesen.
In dem kleinen Ort Pomerat führt eine schmale Brücke nur ca. einen Meter über die Lozère. Kurz vor Le Bleymard erreiche ich den höchsten Punkt des heutigen Tages, den Col Santel mit 1195 m.
Da ich bereits vor 13 Uhr in Mas d' Orcières in der Auberge du Moulin de la Roussette ankam, genehmigte ich mir eine Wurstplatte. Christophe und Nelly, die Besitzer sagten mir am Abend, dass ich der einzigste Gast bin der hier schläft. Beide waren sehr nett und das Essen war sehr gut.
Nach einer halben Stunde kamen noch drei Paare, die der Wirtin Nelly zum 50. Geburstag gratulierten. Es wurde ein lustiger Abend bei viel Rotwein.

Mehr anzeigen external

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail