Zeit  10 Stunden eine Minute

Koordinaten 2744

Hochgeladen 15. Mai 2018

Aufgezeichnet Mai 2018

-
-
998 m
509 m
0
9,4
19
37,41 km

angezeigt 264 Mal, heruntergeladen 3 Mal

bei Le Noirmont, Jura (Switzerland)

|
Original zeigen
Die Route folgt fast den ganzen Tag dem Doubs aufwärts.
2x die Route verlässt die Lücke.
Das erste Mal nach Chabonnière du Haut. Hier können Sie die Variante des GR5 entlang der Echelles de la Mort (die ehemalige Hauptroute) wählen.
Das zweite Mal, eine Umleitung, um einen Teil der Lücke zu vermeiden, wo die Gefahr von Kies (von abri du torret) besteht.

Am Ende der "Abzweigung" befindet sich die Talsperre du Châtelot, die am Lac Morond entlangführt. Am Ende des Sees steigt die Route zu einem Aussichtspunkt auf Saut du Doubs. Ein wenig weiter liegt Abri am Liegeplatz für die Touristenboote.
Abri mit Herd, 2 Bänken und Tisch (zusammenklappbar). Draußen gibt es einen Picknicktisch. Für 2 Personen, maximal 3 Personen. Kein Vorrat.
Großer Unterstand für ein Picknick. Befindet sich am Anlegeplatz für die Boote, die Touren zum Saut du Doubs bringen. Kann also beschäftigt sein. Wenn geöffnet, gibt es Alkoholstände, Restaurants und Souvenirläden. Erdgeschoss mit Fremdenverkehrsamt und Toiletten. Boden mit Terrasse und Picknicktischen.
Offener Schutz auf Ruinen eines alten Bauernhofes gebaut. Keller mit Schlafmöglichkeiten. Kein Vorrat.
Verdammung Keine weitere Versorgung. Mit dem Auto von Le Pissoux erreichen
verdwenen dorp. Er staat nog 1 kapel. Geen bevoorrading.
Hotel - restaurant - café langs de Doubs. Verder geen bevoorrading
Blick über die Variante GR5 von Chabonnière du haut aus erreichbar. Vom Aussichtspunkt aus kann man mit Leitern bis Usine de Refrain in die Schlucht hinabsteigen. Das Abri du Chapelle befindet sich in Usine de Refrain. Kein Vorrat.

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail