Fahrzeit  6 Stunden eine Minute

Zeit  7 Stunden 5 Minuten

Koordinaten 4529

Hochgeladen 20. Mai 2019

Aufgezeichnet Mai 2019

-
-
306 m
111 m
0
6,5
13
26,15 km

angezeigt 35 Mal, heruntergeladen 1 Mal

bei Moersdorf, Echternach (Lëtzebuerg)

|
Original zeigen
Link zur vorherigen Stufe;
https://nl.wikiloc.com/routes-walking/gr5-etappe-14-echternach-naar-moersdorf-36577750

Link zur nächsten Etappe;
https://nl.wikiloc.com/routes-walking/gr5-etappe-16-grevenmacher- to-remich-36732579

Der GR 5 ist das Symbol im Netzwerk der weiß-rot markierten GR-Pfade, die sich über die Niederlande, Belgien, Luxemburg, Frankreich bis nach Spanien und Portugal erstrecken. GR 5 stellt die Verbindung von der Nordsee zum Mittelmeer her und ist mehr als 2.000 km lang. Sie können den gesamten Weg auf einmal zurücklegen, aber die meisten Wanderer gehen jedes Jahr mehrere Etappen zurück, um nach einigen Jahren ihren letzten Schritt ins Mittelmeer zu machen.

Der Trail startet in den Niederlanden mit Hoek van Holland als offiziellem Startplatz. Nach 170 km sind Sie an der belgischen Grenze in Bergen op Zoom.

Wandern in GR 5 ist in Flandern nicht schwierig. Normalerweise gehen Sie auf flachen Wegen und Landstraßen. Dafür bekommt man viel Abwechslung. Wald und Heide im Antwerpener Kempen. Die großen Abteien von Westmalle, Tongerlo, Averbode, Herkenrode. Wasserspiele im Demerbroeken und im Wijers. Wälder im Limburger Hoge Kempen. Und Sie landen kurz nach Maastricht im Maastal. In der historischen Festung Eben-Email stehen Sie am Fuße der Ardennen.

Die Fahrt durch die Ardennen bis zur luxemburgischen Grenze beträgt ca. 160 km. Ist geprägt von grüner Natur und schöner Aussicht. Sie laufen in der Regel auf engen Wäldern und Hügelwegen. Sie passieren auch die berühmten Orte wie Spa, Stavelot, Vielsalm und Banneux.

Nun nach Luxemburg. entlang der Grenze zu Deutschland folgt man dem Fluss Our in südlicher Richtung.
Dieser mündet schließlich in die Sure, der wir auch weiter folgen, bis er bei Wasserbillig in die Mosel mündet. Nun folgen wir der Mosel bis zum Dreiländerpunkt; Luxemburg, Deutschland und Frankreich bei Schengen.

Nach dem Luxemburger Moseltal fährt der GR 5 in Frankreich ein. Nacheinander schlängelt sich das weiß-rote Band durch Lothringen, die Vogesen, den Jura, die Savoie, die Hautes-Alpes, die Alpes de Haute-Provence und die Alpes-Maritimes bis nach Nizza.

Heute startet die 15. Etappe in Moersdorf, einem Dorf an der Sure, und führt nach Grevenmacher an der Mosel. Diesmal sehen wir den Zufluss der Sure in die Mosel bei Wasserbillig. (Wir haben den Zufluss der Our in die Sure verpasst, war nicht in der Route.)

Moersdorf hinterlässt viel Grün, vorbei an einem hässlichen Tagebau wieder durch den Wald und unter dem A1-Viadukt.
Unterwegs gehen wir durch die ersten Weinberge und folgen der Sure genau bis sie bei Wasserbillig in die Mosel mündet. Schöner Ort mit allen Arten von Wasservögeln.

Auf dem Weg entlang der Mosel passieren wir den Yachthafen und einen Bronzefischer. Nur am Ort Metert steigen wir wieder aus dem Wasser und in die Natur. Nach schönen Ausblicken und dem schönen Bach Schlammbaach im Mooswald folgen wir ein Stück der Syre, die bei Metert in die Mosel mündet. (Gut gesehen, kein Foto.)

Der vorletzte Platz ist Manternach, wo wir leider eine kurze Strecke auf einer Hauptasphaltstraße laufen müssen. Wo wir in den Wald zurückkehren können, befindet sich auch die Groesteen, eine mythische Decke aus der Zeit der Hunebed.

Durch den letzten Waldabschnitt und ein paar Weinberge fahren wir nach 26 km in Grevenmacher ein und es ist für heute vorbei.

Wenn dieser Spaziergang Sie anspricht und / oder Sie ihn bereits besucht haben, können Sie eine Nachricht mit einer Bewertung hinterlassen.
Es gefällt uns sehr, wenn Sie unter unser Foto klicken und unser Follower werden.

Viel Spaß beim Wandern.

Mehr anzeigen external

Aussichtspunkt

Start in Moersdorf

|
Original zeigen
Fluss

Beekje de Kauzebaach

An diesem Bach die Straße hoch und links halten. In der Kurve nach 100 Metern geht es rechts weiter nach oben. Wahrscheinlich ist dies immer noch die alte Route und es gibt eine Ausfahrt aus dem Dorf auf die Straße früher.
Waypoint

'Noodschuilhut'

Maar het regent er binnen waarschijnlijk net zo hard als buiten.
|
Original zeigen
Waypoint

Bos in

Hier dürfen wir in den Wald zurückkehren, nachdem wir an einer schrecklichen offenen Mine vorbeigegangen sind.
|
Original zeigen
Straßenkreuzung

Kruispunt

Folgen Sie für diese Ansicht dem Waldweg scharf nach links, gehen Sie also nicht zur Straße.
Aussichtspunkt

Bospad

Verder door een mooi bos.
Aussichtspunkt

Zicht op viaduct van de A1

Snelweg van Trier naar Luxemburg.
|
Original zeigen
Straßenkreuzung

Rechts af pad op

Hier finden Sie auch eine schöne Informationstafel über die Transportlösungen durch die Jahrhunderte.
Waypoint

Pijler van het viaduct A1

Aussichtspunkt

Het hele kunstwerk

Let op; asfaltweggetje verlaten en het bospaadje in naar beneden.
Aussichtspunkt

Zicht op Langsur

Sakralbau

Kapelletje langs de weg

Kapel staat ook tussen de wijnranken.
Brücke

Brug over de Sure bij Langsur

Fluss

Pad tussen de Sure en de doorgaande weg

Verder door naar waar de Sure in de Moesel stroomt.
|
Original zeigen
Fluss

Sure komt uit in de Mosel

Bei Wasserbillig mündet die Sure schließlich in die Mosel. auf der anderen Seite der deutsche Oberbillig. Bronze-Angler am Yachthafen an der Mosel. Weiter hinten ein Blick auf Wasserbillig.
Aussichtspunkt

Wandelpad langs de Mosel

Waypoint

Wandelpark in Mertert

Brücke

Brug over de A1

Aussichtspunkt

Boerenlandweg de natuur in

Prachtig stukje door het groen. Velden staan vol in bloei.
Waypoint

Monument

|
Original zeigen
Picknick

Lunchplek

Nach dem Abendessen ist es gut zu spielen. Bälle werfen und Saar ist schläfrig.
|
Original zeigen
Aussichtspunkt

Bos in bij de Schlammbaach

Schöner Bach fließt durch einen moosigen Wald zur Syre. Das ist also nicht die Gewissheit. Die Syre endet auch in der Mosel am Ort Metert.
Brücke

Houten brug over de Schlammbaach

Waypoint

Lastige kruising

Bij dit hek rechts langs het gaas het pad vervolgen.
|
Original zeigen
Aussichtspunkt

Uitzichtpunt

Nach diesem Standpunkt steigt der Pfad wieder über den sogenannten 100-Stufen-Pfad ab. Es ist wahr, es gibt 104.
Brücke

Spoorviaduct over de Syre

Waypoint

Monument

Brücke

Houten brug over de Syre

Aussichtspunkt

Klapdeurtjes

Om de koeien binnen en ons buiten te houden.
Sakralbau

Wegkapelletje in Manternach

Brücke

Kruis op de brug bij Manternach

Aussichtspunkt

Manternach uit

Aussichtspunkt

Manternach van verre

Aussichtspunkt

Kruisje langs de weg

|
Original zeigen
Archaeological site

Hunebedsteen

Wahrscheinlich ein Deckstein eines sogenannten Dolmens. Hier wurden vom Teufel Legenden geworfen und von den Franzosen auf der Suche nach dem Schatz in die Luft gesprengt, was natürlich nicht verdeckt wurde.
Aussichtspunkt

Bos uit weer een prachtig uitzicht

Waypoint

Nogmaals de snelweg over

Aussichtspunkt

Tussen de wijngaarden door

Aussichtspunkt

Zicht op Grevenmacher

Grevenmacher is het eindpunt voor vandaag.

2 Kommentare

  • Willem Lyske 26.05.2019

    Hallo Wicky en Erick.

    Eindelijkt lukt het inloggen, kon wel lezen maar niet inloggen ook niet via nieuw wachtwoord in de e-mail, maar wat blijkt als je de link uit de mail kopieert en weer plakt dan lukt het wel.

    Regelmatig jullie stukjes meegelezen leuk en duidelijk met de fiets zie je veel maar eigenlijk lopende nog meer.
    Echte die-hards, jullie weten van geen ophouden, wij zijn al weer 5 weken thuis en weer in dagelijkse doen.
    Route bij Wasserbillig Mertert en Grevenmacher is ons wel bekend, we waren daar wel vaker laatste keer 5jaar geleden in september met wijnfeesten in Grevenmacher.

    We stonden op camping in Mertert beetje vergane glorie camping, daar zagen we ook de resultaten van de Crisis, veelal jeugdigen die weinig of geen werk konden vinden woonden noodgedwongen in oude stawagens met aangebouwde bouwsels, ook in het rijke Luxemburg is de gewone man de klos.
    Met de fiets konden we daar alle kanten op, aan overkant met pontje kon je op de Duitse Mosellradweg komen, kon je in 1 stuk naar Trier en ook de anderekant lag langs de hele moezel een fietspad.

    Voor mij was Luxemburg altijd feest, ik rookte toen nog dus voor honderden euro's aan rookwaren mee, de tank van de gaz-guzzeler vol met goedkope benzine en helemaal top dozen vol wijn.
    Ik weet niet of jullie wel eens een glaasje sippen, wij wel en die Luxemburgse witte wijn is lekker, nergens in Europa zulke lekkere wijnen, kun je hier ook vrijwel niet kopen Luxemburgers drinken hun eigen wijnoogst op.

    Nu ik las bijna einde van jullie vakantie kan nu goed de temperatuur begint hier bijna de 20gr te raken, maar tot nu hebben jullie niets gemist naar koud weer, we hebben wekenlang niet ff buiten kunnen zitten.
    Volgende keer komen wij ook einde mei pas terug, dat weten we nu in iedergeval.

    Nu Wicky en Erick nog plezier daar en we lezen nog wel mee.

    Groeten Willem en Lyske.


  • Foto von Wicky en Erick

    Wicky en Erick 26.05.2019

    Hallo Willem en Lyske.
    Wat ontzettend leuk om te vernemen dat jullie ons nog steeds volgen. Het was in Belgie en Luxemburg prachtig lopen en de ongeveer 400km was geen straf, alles netjes en opgeruimd in Luxemburg. Helaas niet genoten van de wijn en roken doen we ook niet, wel even diesel getankt dat was ook lekker.

    Nu blijven we even thuis, hier moet ook weer wat aan de tuin gedaan worden en kijken we waar we eventueel iets dichterbij huis heen kunnen.
    Nogmaals houdt ons in de gaten en de hartelijke groeten Erick en Wicky.

Du kannst oder diesen Trail