Didack
218 7 9

Zeit  3 Stunden 24 Minuten

Koordinaten 1076

Hochgeladen 4. Oktober 2014

Aufgezeichnet Oktober 2014

-
-
965 m
484 m
0
2,5
5,0
10,06 km

angezeigt 2309 Mal, heruntergeladen 18 Mal

bei Hägendorf, Kanton Solothurn (Swiss Confederation)

|
Original zeigen
Hägendorf
Wanderarbeit Tüfelsschlucht - Belchen
Wanderweg - Die Kehle des Teufels
Wandergebiet Tüfühlschlucht - Belgen

Der Sage nach hat er einen Teufel im Cholergraben, der Teufel nahm eine arme Seele und hielt sie in seinen Schluchten und Höhlen, er mochte es so sehr, dass er seine eigene Art machte. Im Dorf drangen Angst und Chaos ein, eines Tages gingen die Leute nach Olten, in ein altes Kloster, auf der Suche nach dem Herrn Vater (Cholergraben). Schwarze Wolken und ein starker Schwefelgeruch kamen aus den Canyons. Der tapfere Lord Vater ging in die Höhlen des Teufels, um sich dem Bösen zu stellen. Nach einem intensiven Kampf, der etwa 6 Stunden dauerte, ging er als Sieger hervor und kehrte in die Stadt zurück. Die Wasserströme, die Schlucht, die Schluchten kamen wieder wie vorher, der Teufel bleibt nur der Name.

Die Route ist leicht zu bewältigen, aber sie ist für alle geeignet, sehr zu empfehlen, jeder Schritt bietet neue Landschaften und Überraschungen, und wir können die Route nach unserer Laune wählen.

Wir haben in diesem Fall einen Halbkreisbogen gemacht, der genau dort beginnt, wo die Dämonenskulptur steht, (neben dem Supermarkt "Coop"), von dort aus folgen die leichten Hinweise.
Wie immer werden wir die Strecke nach Abschnitten aufteilen.

Der erste Abschnitt ist der einzige von der Skulptur bis zu den Laufstegen.

Brücken, Gehwege und Treppen markieren den Weg durch die Schlucht, links und rechts stapeln sich meterhohe Klippen, der Fluss stürzt über die Wasserfälle und wirbelt durch Schlaglöcher

Eine endlose Anzahl von Gehwegen und Treppen markieren den Weg durch die Schlucht, auf der rechten Seite und auf der linken Seite können Sie die hohen Klippen sehen, die uns bedecken, der Fluss stürzt über die Wasserfälle und kreiert ihre eigentümlichen Wirbel. Ein Soundtrack der Natur.

Die erste Kaskade größerer Höhe, die Sie finden, ist dies, halten Sie ein paar Minuten an, um die Steine ​​zu beobachten, die aneinander hängen.

Die großen Höhlen sind beeindruckend, sie sind nicht sehr tief, aber sie sind offen. In den meisten großen Höhlen haben wir einige Grills und Banken zur Verfügung, wenn wir eine kleine Pause machen wollen, um zu essen.

Der Cholersbach fließt durch die Wasserfälle, von den vorspringenden Felsen, die durch die Wirkung des unpassierbaren Wassers poliert wurden, um nach und nach zum Dorf hinabzusteigen und in den Fluss Dünnern zu münden, der die Grenze des Dorfes mit Kappel

Der zweite Teil der Route. Welchen Weg zur Auswahl? Wir entschieden uns für Belchenflue, die 2 Stunden und 5 Minuten dauert, bis zum Aussichtspunkt.

Dritter Teil der Route. Sie müssen die Hauptstraße überqueren und geradeaus weiterfahren. Wenn Sie es nicht wollen und lieber laufen, haben Sie eine Bushaltestelle, entweder um zum Aussichtspunkt zu gelangen oder direkt zum Ausgangspunkt.

Vierter Teil. Wir haben die Schluchten und die Wasserläufe hinter uns gelassen. Jetzt musst du durch die Wiese laufen und deine Scharen von Dachträgern genießen.

Fünfter Teil, Dem Pfad der Wiese am Grund von allem im Berg folgend, beobachten wir dieses "Ding", weil wir nicht wissen, was es ist, aus der Ferne sieht es wie eine außerirdische Kreatur aus. Die Neugier war so groß, dass wir uns entschlossen haben, zu sehen, was es ist.

Wir haben keine Informationen über dieses "Ding" gefunden. Bevor wir diesen Punkt erreichen, haben wir einige kleine Farmen, ein kleines Krankenhaus / eine Klinik. und ein Restaurant.

Sechster Teil. Im Indikator wählen wir die Route des Bahnhofs Hägendor.



Aber bevor Sie zum Startpunkt fahren, genießen Sie die herrliche Aussicht.
Links unten ist der beobachtete Rauch das Kernkraftwerk.

Achter Teil. Sie werden an einem Schießstand vorbeikommen und von dort aus folgen wir der gleichen Route wie die Fußgängerbrücken, die uns zum Ausgangspunkt bringen.

8 Teile. Ende der Route. Dies ist der Kreisverkehr, wo er uns sagt, wo die Route beginnt, ich meine das erste Foto von allen, wo der Supermarkt ist.


Schwierigkeit: Einfach
Entfernung: 11 Kilometer
Zeit: 3 Stunden 30 Minuten normales Gehen und Pausen machen.
Ort: Solothurn - Hägendorf
Empfohlene Zeit: Von April bis November.
Escultura
Cascada

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail