BT0004
  • Foto von Hiking in Macedonia, day 6, 24-Jun-15
  • Foto von Hiking in Macedonia, day 6, 24-Jun-15
  • Foto von Hiking in Macedonia, day 6, 24-Jun-15
  • Foto von Hiking in Macedonia, day 6, 24-Jun-15
  • Foto von Hiking in Macedonia, day 6, 24-Jun-15
  • Foto von Hiking in Macedonia, day 6, 24-Jun-15

Schwierigkeitsgrad   Moderat

Koordinaten 1784

Uploaded 16. Dezember 2015

Recorded Dezember 2015

-
-
2.232 m
1.010 m
0
3,3
6,7
13,32 km

angezeigt 271 Mal, heruntergeladen 17 Mal

bei Nižepole (Македонија)

Nach einem kurzen Frühstück ging es bergab, die Richtung war der Prespasee, eines der "blauen Augen des Balkans" (das andere ist der Ohridsee). Bald war der See in Sicht. Aber dazwischen lagen noch 1400 Höhenmeter. Also bergab über Blockströme und schmale Pfade. Hin und wieder eine Markierung. Die Generalrichtung hatten wir aber über den GPS- Track. Wir kamen durch aufgegebene Felder, die hüfthoch mit Gras und Unterholz bewachsen waren, wieder in die Waldzone. Langsam wieder Zivilisation. Dann kamen wir in Brajchino raus. Hier gab es aber nichts, keine Kneipe und kein Restaurant. Wir kamen mit einem freundlichen Herrn ins Gespräch, der uns anbot uns bis an den Prespasee mitzunehmen. Wir landeten am "Slivnica Beach" direkt am See. Die Eigentümer der Kneipe / Restaurant und des Campingplatzes hatten lange in Deutschland gelebt, die Verständigung war kein Problem. Wir mieteten einen Camper und setzten uns an den Sandstrand. Das Wasser war sehr erfrischend. Und die Aussicht, der See von Bergen umgeben. Wolken und Berge passten hervorragend zusammen und ergaben eine fast mystische Stimmung. Die Pelikane und Kormorane flogen hin und her und trugen ihren Teil zur ganz besonderen Atmosphäre an diesem Platz bei. Ein mazedonisches Abendessen beschloss diesen ganz hervorragenden Tag.

Kommentare

    You can or this trail