-
-
694 m
-7 m
0
6,9
14
27,55 km

angezeigt 64 Mal, heruntergeladen 1 Mal

bei Lefterohor, Vlorë (Albania)

Die letzte Etappe der Wanderung lag vor uns, vom Camp in den Bergen beim Dorf Lefterohor über die Stadt Delvina und die Küstenebene nach Sarande am Meer. Das Gute war, es ging immer Bergab. Unterwegs haben wir noch mit einem Hirten gesprochen, der zur hier ansässigen griechischen Minderheit gehört. Was uns auch angetrieben hat, war die Aussicht auf ein Frühstück in Delvina, was wir auch bekamen.
Dann wurde es mühsam, immer gerade aus durch die Ebene bis unterhalb des Hügels, auf dem die antike Stadt Phoinike liegt. Dort ging es nochmal ziemlich hoch und dann lag vor uns der Weg, der auf ca. 3 km kerzengerade verlief. Natürlich haben wir uns in der bebauten Ebene vor Sarande noch verlaufen (trotz GPS, wir schauten nicht richtig rein).
Die letzten 100 m Anstieg bis nach Sarande an der Straße entlang war kein Genuss, der folgte dann abends in den dortigen Restaurants und Kneipen. Die schöne, erlebnisreiche Wandertour war in Sarande zu Ende.

Den folgenden Tag haben wir in Sarande verbracht und einen Ausflug nach Phoinike gemacht. Das Wetter hatte sich deutlich gebessert, wir sind dann am übernächsten Tag nach Korfu gefahren und dann zurück nach Hause geflogen.

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail