Zeit  eine Stunde 13 Minuten

Koordinaten 537

Hochgeladen 8. Juni 2019

Aufgezeichnet März 2019

-
-
695 m
648 m
0
0,9
1,7
3,48 km

angezeigt 9 Mal, heruntergeladen 1 Mal

bei Le Marres, Savanne (Mauritius)

Hinduistische Pilgerstätte - Ganga Talao

Der Süden von Mauritius hat mit Abstand die meisten Sehenswürdigkeiten der kleinen Tropeninsel zu bieten.

Östlich des Black River Gorges Nationalparks trifft man auf die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit von Mauritius. Die größte hinduistische Pilgerstätte außerhalb Indiens: das Grand Bassin - von Hindus auch Ganga Talao («See des Ganges») genannt. Der Legende nach ist der Kratersee mit dem heiligen Fluss Ganges in Indien verbunden.

Anders als es der Name vermuten lässt, ist das Grand Bassin aber nur ein winziger See. Berühmt ist dieser erloschene Vulkanschlot jedoch als Pilgerstätte der Hindus, wegen des Maha-Shivaratree-Fests. Jedes Jahr im Februar bzw. März pilgern über 400.000 Hindus zu dem für sie heiligen Ort.
Schon von weitem kann man die 33 m hohe Statue gut erkennen, die den Gott aller Götter der Hinduisten darstellt – Shiva.
Rund um den Bergsee befinden sich weitläufige Tempelanlagen mit vielen, reich verzierten und geschmückten Opferschreinen für alle wichtigen Gottheiten des Hinduismus. Am Ufer stehen kleine Tempel und Altäre.
Ein Besuch des heiligen Sees gehört zu den Höhepunkten eines Mauritiusurlaubs.

Kommentare

    Du kannst oder diesen Trail